Rezept Drei Freunde Salat, Yam Saam Sahay

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Drei-Freunde-Salat, Yam Saam Sahay

Drei-Freunde-Salat, Yam Saam Sahay

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14292
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4214 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Holunderbeere !
Holunderbeeren darf man nur gegocht essen!!gegen Rheuma, Bronchitis, Gichtund Grippe

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Moehren
50 g Weisskohl
1  Kopfs-/Eissalat
200 g Schweinesschnitzel
200 g Huehnerbrustfilet
200 g Garnelen; groessere, frisch
3 El. Oel
3 El. Geroestete Currypaste Naam Prik Pao
3 El. Fischsauce
3 El. Zucker
3 El. Zitronensaft
50 g Cashewnusskerne; gestampft
Zubereitung des Kochrezept Drei-Freunde-Salat, Yam Saam Sahay:

Rezept - Drei-Freunde-Salat, Yam Saam Sahay
Die Moehren schaelen, den Weisskohl waschen und putzen. Beides in sehr feine Streifen schneiden. Den Kopf- oder Eissalat putzen, waschen, trockenschuetteln und am Rand einer grossen Platte anrichten. Die Moehren und den Weisskohl ebenso auf der Platte verteilen. Das Schweinefleisch und die Huehnerbrust in etwa 3cm lange und 1cm breite Streifen schneiden und getrennt in je 1 El. Oel bei mittlerer Hitze je etwa 2 Min. braten. Die Garnelen schaelen und putzen, dann im uebrigen Oel 1-2 Min. braten. Etwas abkuehlen lassen. Die "drei Freunde" nebeneinander in Streifen auf der freien Stelle der Salatplatte anrichten. Die Curry-Paste und den Zucker mit etwas Wasser gut verruehren und einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und den Zitronensaft und die Cashewnusskerne hinzugeben. Die Sauce eventuell noch suess-sauer abschmecken, etwas abgekuehlt ueber das Fleisch und die Garnelen giessen. Info: Pro Portion: 1500kJ/360kcal E 34g, F 18g, Kh 16g tb=El Bon appetit und ...Moege die Uebung gelingen Zubereitungszeit ca. 60 Min. * Quelle: Gu Kuechen-Ratgeber modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Fri, 17 Feb 1995 Stichworte: Vorspeise, Salat, Fleisch, Garnelen, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 9146 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36998 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 39293 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |