Rezept Drei Freunde Salat, Yam Saam Sahay

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Drei-Freunde-Salat, Yam Saam Sahay

Drei-Freunde-Salat, Yam Saam Sahay

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14292
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4259 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch gegen Husten !
Bei starkem Husten hilft wunderbar 1 Teelöffel voll mit gezuckerter Kondensmilch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Moehren
50 g Weisskohl
1  Kopfs-/Eissalat
200 g Schweinesschnitzel
200 g Huehnerbrustfilet
200 g Garnelen; groessere, frisch
3 El. Oel
3 El. Geroestete Currypaste Naam Prik Pao
3 El. Fischsauce
3 El. Zucker
3 El. Zitronensaft
50 g Cashewnusskerne; gestampft
Zubereitung des Kochrezept Drei-Freunde-Salat, Yam Saam Sahay:

Rezept - Drei-Freunde-Salat, Yam Saam Sahay
Die Moehren schaelen, den Weisskohl waschen und putzen. Beides in sehr feine Streifen schneiden. Den Kopf- oder Eissalat putzen, waschen, trockenschuetteln und am Rand einer grossen Platte anrichten. Die Moehren und den Weisskohl ebenso auf der Platte verteilen. Das Schweinefleisch und die Huehnerbrust in etwa 3cm lange und 1cm breite Streifen schneiden und getrennt in je 1 El. Oel bei mittlerer Hitze je etwa 2 Min. braten. Die Garnelen schaelen und putzen, dann im uebrigen Oel 1-2 Min. braten. Etwas abkuehlen lassen. Die "drei Freunde" nebeneinander in Streifen auf der freien Stelle der Salatplatte anrichten. Die Curry-Paste und den Zucker mit etwas Wasser gut verruehren und einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und den Zitronensaft und die Cashewnusskerne hinzugeben. Die Sauce eventuell noch suess-sauer abschmecken, etwas abgekuehlt ueber das Fleisch und die Garnelen giessen. Info: Pro Portion: 1500kJ/360kcal E 34g, F 18g, Kh 16g tb=El Bon appetit und ...Moege die Uebung gelingen Zubereitungszeit ca. 60 Min. * Quelle: Gu Kuechen-Ratgeber modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Fri, 17 Feb 1995 Stichworte: Vorspeise, Salat, Fleisch, Garnelen, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 11389 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 61576 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8111 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |