Rezept DORADE, AUF RATATOUILLE GEDUENSTET

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept DORADE, AUF RATATOUILLE GEDUENSTET

DORADE, AUF RATATOUILLE GEDUENSTET

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28150
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7769 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Wasserdampf !
Bevor Sie heißes Kochwasser abgießen, sollten Sie die Spüle mit kaltem Wasser füllen. So verbrühen Sie sich nicht die Hände, wenn die heißen Dämpfe aufsteigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Doradenfilets
2  Tomaten
1  Paprika
1 klein. Aubergine
1 klein. Zucchini
2  Schalotten
2  Zweige Thymian
40 ml Weisswein
6 El. Olivenoel extra virgine
4 Sp./Schuss Limonensaft
- - Salz Pfeffer
- - Ilka Spiess KUECHE und GENUSS
Zubereitung des Kochrezept DORADE, AUF RATATOUILLE GEDUENSTET:

Rezept - DORADE, AUF RATATOUILLE GEDUENSTET
Die gepellten Schalotten schneiden Sie in feine Wuerfelchen und die Paprika in Wuerfel, nachdem Sie Stielansatz und Kerne entfernt haben. Die Tomaten haeuten Sie. Entfernen Sie den Stielansatz und die Kerne aus den Tomaten und schneiden Sie das Fleisch in Wuerfel. Die gewaschene Aubergine und Zucchini schneiden Sie in Stuecke, wobei Sie das Innere mit den Kernen entfernen. Die Schalottenwuerfelchen duensten Sie in Olivenoel, bis sie glasig sind. Dann geben Sie das kleingeschnittene Gemuese und den Thymian zu, loeschen mit dem Weisswein ab, und lassen auf kleiner Flamme etwa 20 Minuten koecheln, wobei Sie mehrfach umwenden. Danach entfernen Sie die Thymianzweige und schmecken mit Salz und Pfeffer ab. Das Ratatouille verteilen Sie in einer leicht gefetteten, flachen Form und legen die Doradefilets , die Sie vorher mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Limonensaft gewuerzt haben, darauf. Garen Sie die Filets auf dem Ratatouille bei 160 Grad etwa 6 Minuten 4 Minuten bei Umluft im vorgeheizten Backofen. Dazu passt Reis. Ein Rezept aus der Provence.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 97645 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 13183 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24353 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |