Rezept DORADE AUF BOHNEN UND TOMATEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept DORADE AUF BOHNEN UND TOMATEN

DORADE AUF BOHNEN UND TOMATEN

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Bohne, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28147
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4455 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Schalotten; gewuerfelt
3  Knoblauchzehen
- - Olivenoel
- - Limetten-Olivenoel
200 g Weisse getrocknete Bohnen (Cannellini),eingeweicht
1 1/2 l Kalbsfond
4  Tomaten
- - Salz, Pfeffer
1 Prise Zucker
1/4  Sellerieknolle
3 mittl. Moehren
- - Thymian
- - Rosmarin
2  Doraden; geschuppt und filetiert
- - Zitronensaft zum Wuerzen
- - Mehl zum Bestaeuben
- - Ilka Spiess Magazin Stern
Zubereitung des Kochrezept DORADE AUF BOHNEN UND TOMATEN:

Rezept - DORADE AUF BOHNEN UND TOMATEN
Schalottenwuerfel und eine gepresste Knoblauchzehe in Olivenoel anduensten. Abgetropfte Bohnen und Kalbsfond zufuegen. Zugedeckt weichkochen. Die Kochzeit kann bis 90 Minuten dauern. Zwischendurch probieren. Backofen auf 150 Grad vorheizen. Tomaten haeuten, vierteln und entkernen. Das Innere durch ein Sieb streichen. Tomatenviertel auf einem mit Alufolie ausgelegten Backblech ausbreiten. Restlichen Knoblauch in Scheiben schneiden, zufuegen, mit Salz, Zucker, Pfeffer wuerzen, mit Olivenoel betraeufeln. 30 Minuten im Ofen garen. Sellerie und Moehren klein wuerfeln, mit Tomatensaft und Kraeutern zu den Bohnen geben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Kurz bissfest kochen. Filets mit Salz, Pfeffer, Zitrone wuerzen, mit Mehl bestaeuben und in Olivenoel braten; zwei Minuten je Seite. Bohnen auf vorgewaermte Teller geben, mit Tomatenvierteln garnieren. Darauf die Dorade anrichten, mit Limetten-Olivenoel betraeufeln. TIPP: Statt Dorade kann man auch Zander oder Kabeljau nehmen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11719 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 16062 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18231 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |