Rezept Doppeltes Sandwich mit Geisskaese und Rucola

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Doppeltes Sandwich mit Geisskaese und Rucola

Doppeltes Sandwich mit Geisskaese und Rucola

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28193
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2886 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kalte Bananen !
Bewahren Sie reife Bananen im Kühlschrank auf, der Reifeprozess wird dadurch verzögert. Durch die Kälte verfärbt sich die Schale zwar braun, aber die Frucht bleibt davon unbeeinflusst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Rucola
2 El. Baumnusskerne
2  Knoblauchzehen
8  Getrocknete Tomaten in Oel eingelegt
1  Rosmarinzweig
300 g Geiss-Frischkaese
4 El. Olivenoel
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
8 Scheib. Toastbrot
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 12/98 notiert von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Doppeltes Sandwich mit Geisskaese und Rucola:

Rezept - Doppeltes Sandwich mit Geisskaese und Rucola
Den Rucola waschen, dabei grobe oder lange Stiele entfernen. Gut abtropfen lassen, dann grob hacken. Die Baumnusskerne in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht roesten. Dann ebenfalls grob hacken. Den Knoblauch schaelen und fein hacken. Die Doerrtomaten in kleine Wuerfelchen schneiden. Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und hacken. Den Geiss-Frischkaese in eine Schuessel geben. Das Olivenoel beifuegen und alles mit einer Gabel gut mischen. Baumnuesse, Knoblauch, Tomaten und Rosmarin beifuegen und die Masse mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Toastbrotscheiben auf ein Blech legen. In der Mitte des Backofens unter dem auf 250 Grad vorgeheizten Grill auf jeder Seite goldbraun roesten (Achtung: geht schnell!). Die Toasts mit der Kaesecreme bestreichen. Auf der Haelfte der Scheiben den Rucola verteilen und mit den restlichen Scheiben decken. Vorsichtig zusammendruecken und die Toasts mit einem scharfen Messer diagonal halbieren. Als Beilage passt Salat. Tip: Serviert man die Toasts zum Aperitif, kann man sie auch diagonal vierteln. :Fingerprint: 21607546,101318666,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11270 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19126 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Mineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem TrendMineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem Trend
Wer Durst hat, trinkt Wasser. Und der Durst wird gelöscht. Wer ein bisschen Durst hat und zudem etwas Besonderes sein möchte, trinkt ein Luxus-Wasser.
Thema 9991 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |