Rezept Donoughts Rezept

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Donoughts-Rezept

Donoughts-Rezept

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17723
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4580 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
25 g Hefe
40 g Zucker
1/8 l Milch
375 g Mehl
- - Prise Salz
2  Eigelb
60 g Butter oder Margarine
- - Pflanzenfett zum Ausbacken
- - Puderzucker, zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Donoughts-Rezept:

Rezept - Donoughts-Rezept
Die Hefe zerbroeckeln und mit 1 Tl. Zucker und 2 El. lauwarmer Milch verruehren, 10 Minuten gehen lassen. Das Mehl in eine Schuessel geben, die angesetzte Hefe, Zucker, Milch, Salz und Eigelb hinzugeben und alles gut durchkneten. Zuletzt die Butter in Floeckchen unterkneten und den Teig solange schlagen, bis er sich gehen laesst. Dann auf einer mit Mehl bestaeubten Arbeitsflaeche 1 cm dick ausrollen. Ringe formen und im siedenden Fett goldgelb ausbacken. Das Gebaeck abtropfen lassen und noch warm mit Puder bestaeuben. ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Dessert, Amerikanisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4673 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8684 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13483 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |