Rezept Dondeng Rumpsteakstreifen in

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dondeng - Rumpsteakstreifen in

Dondeng - Rumpsteakstreifen in

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21973
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3422 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
100 g Butter o. Margarine
1  Tas. feingewiegte, grüne Paprika
1/2  Tas. gewiegte, abgezog. Mandeln
1  Tas. Zwiebelwürfel
10  Knoblauchzehen in Scheibchen
1/2  Zitrone Salz Pfeffer
1/2 l Buttermilch
4  Rindersteaks
4 El. Öl
2  Zwiebeln
Zubereitung des Kochrezept Dondeng - Rumpsteakstreifen in:

Rezept - Dondeng - Rumpsteakstreifen in
Zuerst bereitet man die scharfe Sauce. Hierzu röstet man in einer Kasserolle mit Fett die Paprikaschoten, Mandeln, Zwiebeln, Knoblauchzehen und die abgeriebene Zitronenschale mit Salz und Pfeffer. Dann löscht man mit Buttermilch ab und verkocht das Ganze zu einer sämigen Sauce. Die Steaks von der dicken Sehne befreien und sie dann in fingerlange, dünne Streifen schneiden. Diese brät man mit Zwiebelscheiben in heißem Öl an, wobei man ständig rühren muss. Die heiße Sauce kommt in eine Anrichteschüssel und die heißen Fleischstreifen werden daruntergerührt. Sie dürfen in der Sauce nicht mehr aufkochen. Statt Rind- kann auch Schweinefleisch genommen werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7789 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 22126 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 12196 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |