Rezept Doerrzwetschgenknoedel mit Joghurtsauce (Oesterreich)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Doerrzwetschgenknoedel mit Joghurtsauce (Oesterreich)

Doerrzwetschgenknoedel mit Joghurtsauce (Oesterreich)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11467
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2752 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Augentrosttee !
Lindernd bei Augenbeschwerden, Blutarmut, Verdauungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 24 Portionen / Stück
250 g Topfen; (Quark)
150 g Mehl
55 g Butter
1  Ei
1  Spur Salz,
1  Spur Vanillezucker
- - Staubzucker; (Puderzucker)
- - Zitronensaft
250 g Doerrzwetschgen; (oder Fruechte der Saison)
125 g Rohmarzipan
2 1/2 El. Vollzucker
100 g Semmelbroesel
100 g Butter
50 g Vollzucker
50 g Haselnuesse; gerieben
1/4 l Joghurt natur
25 g Feinkristallzucker
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Doerrzwetschgenknoedel mit Joghurtsauce (Oesterreich):

Rezept - Doerrzwetschgenknoedel mit Joghurtsauce (Oesterreich)
Die weiche Butter (Zimmertemperatur) mit dem Ei, Salz, Vanille und etwas Zitronensaft schaumig ruehren. Topfen, Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig kneten. Ca. 1/2 Stunde rasten lassen. Sind die Doerrzwetschgen sehr trocken, sollten sie ganz kurz in kochendem Wasser aufkochen, damit sie prall werden. Abtropfen lassen und mit einem kerngrossen Stueck Marzipan fuellen. Wird Rohmarzipan verwendet, kann es mit Vollzucker verknetet werden, das verstaerkt das Mandelaroma des Marzipans. Den Teig zu einer Rolle formen und in 24 Stuecke teilen. Jedes Stueck etwas plattdruecken, die gefuellten Doerrzwetschgen einsetzen und zu Knoedel formen. In kochendes, leicht gesalzenes Wasser einlegen und ca. 12 Minuten ganz leicht kochen lassen. Herausnehmen und gut abtropfen lassen. Die Broesel in Butter hellbraun roesten und mit geriebenen Haselnuessen und Vollzucker vermengen (nicht mehr roesten). Die Knoedel darin waelzen. Fuer die Sauce Joghurt glattruehren, mit Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken. Die Knoedel mit Staubzucker bestreuen und mit der Sauce servieren. * Quelle: Nach Aufgegabelt In Oesterreich 15.1.1995 gesehen im Bayerntext Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sat, 14 Jan 1995 Stichworte: Suessspeise, Warm, Quark, Marzipan, Doerrobst, P24

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kevin Dundon - Superstar der irischen KücheKevin Dundon - Superstar der irischen Küche
Kevin Dundon ist in seiner Heimat Irland ein wahrer Superstar. Er gilt als das Aushängeschild der irischen Küche und dies sogar über die Inselgrenzen hinaus.
Thema 5522 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16420 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Reis Schach - Der weise Mann, der König, das SchachbrettReis Schach - Der weise Mann, der König, das Schachbrett
Einer alten Legende nach lebte einst in Indien ein König namens Sher Khan. Während seiner Regentschaft erfand jemand das Spiel, das heute Schach heißt.
Thema 61381 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |