Rezept Doerrbohnen, Basisrezept

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Doerrbohnen, Basisrezept

Doerrbohnen, Basisrezept

Kategorie - Gemüse, Dörr, Bohne Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28694
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6424 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
120 g Doerrbohnen; (*)
100 g Speckstreifen
1  Zwiebel; gehackt
2  Knoblauchzehen; gehackt
- - Bohnenkraut
- - Bouillon
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butterschmalz
Zubereitung des Kochrezept Doerrbohnen, Basisrezept:

Rezept - Doerrbohnen, Basisrezept
(*) 120 g Doerrbohnen entsprechen in etwa 1 kg frische Bohnen. Die Doerrbohnen zwoelf Stunden waessern. Die gehackte Zwiebel, den gehackten Knoblauch und die Speckstreifen in Butterschmalz anziehen und mit Bouillon - oder Speckwasser, falls man Kochspeck gekocht hat - abloeschen und aufkochen. Die gewaesserte Doerrbohnen fuenf Minuten lang in mildem Salzwasser bruehen, herausnehmen und der Bouillon beifuegen, so dass alle Bohnen in die Fluessigkeit zu liegen kommen. Etwas Bohnenkraut beifuegen und die Doerrbohnen etwa dreissig Minuten leise kochen lassen. :Fingerprint: 21726349,101318743,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 20285 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 5807 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 9356 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |