Rezept Djuwetsche (Als Grundlage Für Djuwetsch Reis)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Djuwetsche (Als Grundlage Für Djuwetsch-Reis)

Djuwetsche (Als Grundlage Für Djuwetsch-Reis)

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23990
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 25715 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Kartoffeln aus dem Plastikbeutel !
Aus dem Beutel herausnehmen und in einen Korb schütten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Tomaten; geschält
4  Zwiebeln in groben Stücken
1  Zucchini; in Stücken
4  Paprikaschoten; rote/gelbe/grüne nach Belieben; in Stücken
- - Tomatenmark
- - Salz und Pfeffer
- - Paprikapulver
- - Cayennepfeffer
- - Tabasco
Zubereitung des Kochrezept Djuwetsche (Als Grundlage Für Djuwetsch-Reis):

Rezept - Djuwetsche (Als Grundlage Für Djuwetsch-Reis)
Das Ganze mit ein wenig Öl im Schnellkochtopf etwas andünsten. Ein wenig Brühe zugießen, Topf schließen und auf niedriger Garstufe ca. 10-15 Min. garen (Zeit ist je nach Topf etwas unterschiedlich). Topf öffnen, Gemüse mit viel Tomatenmark andicken und mit Salz, Pfeffer, Paprika und ja nach Geschmack auch mit Cayennepfeffer und Tabasco würzen. Auch Sojasosse oder Ketjap Manis geben ein gutes Aroma. Schmeckt mit Reis oder Brot ganz hervorragend und kann auch eingefroren oder eingemacht als Ersatz für fertige Nudelsossen dienen. Beim Original Djuwetsch-Reis sind - glaube ich - keine Zucchini mit drin. Schmeckt aber gut. Auch Auberginen passen mit rein, aber dann ist es kein Djuwetsche mehr.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4739 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 94191 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 10200 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |