Rezept Djuvec Jugoslawische

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Djuvec - Jugoslawische

Djuvec - Jugoslawische

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21970
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15836 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1 kg Lammschulter; gebunden
4  Paprikaschoten, rot
2  Möhren
2  Fleischtomaten
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
100 g Okra
2  Auberginen
- - Salz, Pfeffer
- - Paprika edelsüss
5 El. Sonnenblumenöl
Zubereitung des Kochrezept Djuvec - Jugoslawische:

Rezept - Djuvec - Jugoslawische
Lammschulter unter fließendem kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, die Schoten waschen und in Würfel schneiden. Möhren putzen, waschen und in Würfel schneiden. Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen, in kaltem Wasser abschrecken, häuten, die Stengelansätze herausschneiden und die Tomaten in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Okra unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, entstielen und in Scheiben schneiden. Auberginen unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, halbieren und in Scheiben schneiden. Das Gemüse mischen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, in eine feuerfeste Form füllen, das Lammfleisch darauf setzen, mit Sonnenblumenöl beträufeln und im eigenen Saft etwa 1 1/2 Stunden garen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16129 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15076 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12766 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |