Rezept Dippe Toast

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dippe-Toast

Dippe-Toast

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9950
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3609 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nichts Heißes in den Kühlschrank !
Bringen Sie alle Speisen auf Zimmertemperatur, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Ansonsten vereist Ihr Verdampfer viel zu schnell, und der Stromverbrauch wird unnötig erhöht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Eier
1 El. Saure Sahne (10%)
1 Tl. Petersilie, gehackt
1  Prise Paprikapulver, suess
1 El. Gruyere, gerieben
4  Scheiben Vollkorntoast
Zubereitung des Kochrezept Dippe-Toast:

Rezept - Dippe-Toast
Die Eier einpieksen, in kochendes Wasser legen und etwa 6 Minuten kochen lassen. Die Eier mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. Die Eier mit dem Puerierstab puerieren, dabei die saure Sahne hinzufuegen und mit der Petersilie, dem Paprika und dem Kaese abschmecken. Jede Portion in einen Eierbecher fuellen. Das Toastbrot roesten und in fingerdicke Streifen schneiden, die in die Eiercreme gedippt werden. Aus: Was kleine Kinder gerne moegen, GU Verlag ** Erfasst und gepostet von Andrea Widmann (2:2487/8001.20) vom 04.06.1994 Stichworte: Kinderessen, Eier, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3623 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7139 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 10923 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |