Rezept Dinner for Two (7.6.95)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dinner for Two (7.6.95)

Dinner for Two (7.6.95)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16445
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2759 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelbrei !
Ein sehr steif geschlagenes Eiweiß, leicht unter den Kartoffelbrei gehoben, verbessert sowohl sein Aussehen als auch den Geschmack, Zwei Esslöffel geriebenen Käse über den Kartoffelbrei gerührt, macht dieses Gericht besonders delikat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Dinner for Two (7.6.95):

Rezept - Dinner for Two (7.6.95)
Hallo, Freunde des Dinner for Two! Das heutige Menue: Vorspeise: Makkaroni mit Krabbensauce Hauptspeise: Gefuellte Rotbarschfilets Nachspeise: Erdbeerbecher Ueber Nudeln und Krebstiere haben wir schon etliches geschrieben, deshalb nur kurz ein paar Zeilen zur Geschichte der Makkaroni speziell. Ihre Erfindung liegt mindestens schon 3000 Jahre zurueck. In Etruskergraebern fand man Bilder, die Geraete fuer die Makkaroni-Herstellung zeigen. Das Wort Makkaroni (ital: maccheroni) stammt vom griechischen Wort "machoirionon", das "lange Grashalme" bedeutet. Man kann Makkaroni auch daheim aus Nudelteig herstellen, wenngleich es etwas muehsam ist: Der flach ausgerollte Nudelteig wird um ein mit Oel bestrichenes duennes Metallstaebchen (z.B. eine Stricknadel) gewickelt, abgezogen und dann in fingerlange Stueckchen geschnitten. Der im Hauptgericht verwendete Rotbarsch ist auch unter dem Namen Goldbarsch bekannt. Es handelt sich um einen Meeresfisch, der vor allem bei Island, Groenland und in der Barentssee gefangen wird. Er wird bei uns nur als Filet verkauft und hat sich zu einem der beliebtesten Speisefische entwickelt. Die Erdbeerzeit ist gekommen, und mit ihr beginnt die Zeit der Garten- und Waldbeeren. Es gibt gar koestliche Erdbeerrezepte, und eigentlich wollten wir heute ein Rezept fuer fritierte Erdbeeren ausprobieren. Da aber das Hauptgericht schon aus der Friteuse kommt, haben wir uns fuer die Kombination mit Milchreis entschieden. Wer will, kann zum Dessert auch noch eine Kugel Vanilleeis geben. Milchreis wird aus Rundkornreis hergestellt, der in Milch in ca. 20 Minuten weich gekocht wird. Aufpassen, dass er nicht anbrennt! Rundkornreis wird vor allem in der asiatischen Kueche auch als Beilage zu Fleischspeisen gereicht. Durch seinen hohen Staerkegehalt klebt er nach dem Kochen zusammen und kann dadurch leicht mit Staebchen gegessen werden. Der bei uns ueblicherweise als Beilage verwendete Langkornreis ist fuer Milchreis nicht geeignet. Erfasser: Stichworte: Dinner, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19067 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 4953 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24321 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |