Rezept Dinner for Two (10.5.95) Teil 1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dinner for Two (10.5.95) Teil 1

Dinner for Two (10.5.95) Teil 1

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15404
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5234 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Dinner for Two (10.5.95) Teil 1:

Rezept - Dinner for Two (10.5.95) Teil 1
Hallo, Freunde des Dinner for Two! Das heutige Menue: Vorspeise: Kartoffelsuppe mit Nordseekrabben Hauptspeise: Rinderroulade mit Bratwurstfuelle Nachspeise: Kaffee-Eis Fuer das verspaetete Posten bitten wir um Entschuldigung, bei uns war's in den letzten Tagen etwas hektisch -- die letzten Vorbereitungen fuer unser eigenes Bistro laufen auf Hochtouren. Vor einer Woche waren wir bei Alfons Schuhbeck in Waging beim Essen. Es gab ein 8-Gaenge-Menue, und wir waren begeistert! Es schmeckte fast alles hervorragend -- nur der Kaesegang war etwas fade. Kurz nach Mitternacht forderte ich (Franz) unseren Ober auf, Christa doch zum Geburtstag zu gratulieren (sie hatte am 2. Mai ihren ... aeh, ist ja egal wievielten, Geburtstag). Der Ober sah uns ganz erstaunt an und meinte: 'Hat sie wirklich heute Geburtstag? Unser Chef auch!' Es stellte sich heraus, dass Alfons Schuhbeck, unser Lieblingskoch, tatsaechlich ebenfalls am 2. Mai Geburtstag hat! Wir gratulierten ihm natuerlich, und er schrieb fuer Christa noch eine persoenliche Widmung in eines seiner Kochbuecher. Ihr koennt Euch vorstellen, dass wir diesen Abend nie vergessen werden! Alfons Schuhbeck zu Ehren haben wir auch unser heutiges Dft gestaltet: Saemtliche Rezepte stammen von ihm. Aber der Reihe nach: Entscheidend fuer die Qualitaet der Kartoffelsuppe ist vor allem die Kartoffelsorte! Empfehlenswert ist eine mehligkochende Sorte. Da wir dieses Thema bereits frueher ausfuehrlich abgehandelt haben, wollen wir heute jedoch die unterschiedlichen Kartoffelsorten nicht naeher besprechen. Wir beide lieben Krabben und aehnliches Wassergetier, aber von allen Krabbensorten sind uns Nordseekrabben am allerliebsten. Es gibt kaum ein schoeneres Vergnuegen fuer uns, als Nordseekrabben zu pulen und sie mit einer herrlichen Remouladensauce zu geniessen. Leider sind die Nordseekrabben bei uns in Muenchen qualitativ bei weitem nicht so gut wie im Norden der Republik. Irgendwann werden wir doch wieder dort oben Urlaub machen! Rouladen gehoeren zu den Lieblingsspeisen der Deutschen -- vielleicht auch deshalb, weil es unzaehlige Moeglichkeiten gibt, sie zu fuellen. Wir probieren heute einmal die Version mit Wurstbraet, aber auch mit Ziegenkaese und Nuessen sollen sie hervorragend schmecken. Diese Version steht bei uns bestimmt auch einmal auf dem Programm. An dieser Stelle ein Tip: Wer nicht weiss, wo er Bratwurstbraet bekommen kann -- einfach rohe Bratwuerste kaufen und die Braet aus der Huelle druecken. Erfasser: Stichworte: Dinner, Menue, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3663 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31277 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 15356 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |