Rezept Dinkelbrot Ii

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dinkelbrot Ii

Dinkelbrot Ii

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19160
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9296 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zypresse !
Ausgleichend für das Nervensystem, konzentrationsfördernd. Gut mit Wacholder.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Dinkel-Vollkornmehl
250 g Roggen-Vollkornmehl
250 g Dinkelschrot
1  Wuerfel frische Hefe
- - Oder
2  Pk. Trockenhefe
1 pt (a1/2l) Zucker
500 ml Buttermilch
150 g Fluessiger Sauerteig
1 El. Salz
Zubereitung des Kochrezept Dinkelbrot Ii:

Rezept - Dinkelbrot Ii
Das Dinkelmehl, das Roggenmehl und den Dinkelschrot in einer grossen Schuessel mischen. In der Mitte eine Vertiefung formen. Die Hefe hinein- broeckeln oder -streuen. Den Zucker darueber geben. Die Buttermilch in einem Topf lauwarm erhitzen. Knapp ein Viertel davon ueber die Hefe giessen. Mit einer Gabel mit etwas Mehl vom Rand zu einem dickfluessigen Brei verruehren, bis sich die Hefe aufgeloest hat. Den Vorteig zugedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen. Die restliche Buttermilch, den Sauerteig und das Salz zum Teig geben. Alles mit den Knethaken des Handruehrgeraets oder mit den Haenden so lange kneten, bis der Teig sich von Schuesselrand loest und schoen geschmeidig ist. Dabei gegebenenfalls essloeffelweise Wasser hinzufuegen. Den Brotteig zugedeckt mindestens eine Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Dann aus dem Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsflaeche einen grossen runden Laib formen. Das Backblech gruendlich fetten oder mit Backpapier auslegen. Den Brotlaib darauflegen und zugedeckt noch einmal etwa 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Brotlaib mit Wasser bestreichen und in den heissen Ofen schieben. In etwa einer Stunde gar backen. Das Brot ist gar, wenn beim Klopfen gegen die Unterseite ein hohler Ton erklingt. Variationen: Man kann noch 100 g gehackte Hasel- oder Walnuesse kneten. * Quelle: "Backverguegen wie noch nie" Gepostet von Michelle H Stichworte: Brot, Backen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Märchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machenMärchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machen
Alle Kinder lieben Märchen und Geschichten, doch nur die wenigsten mögen das Essen, welches sie vorgesetzt bekommen. Wenn man Essen mit Märchen verbindet oder es wenigstens phantasievoll verpackt, löst das so manche Probleme am Mittagstisch.
Thema 32514 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 12089 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Diät und Abnehmen - Sind Diäten Figur-Killer ?Diät und Abnehmen - Sind Diäten Figur-Killer ?
Der Markt mit den Diäten boomt sein vielen Jahren ungebrochen. Egal ob im Bereich der Bücher, der Zeitschriften, der Gruppenveranstaltungen oder der Diätprodukte in allen Variationen.
Thema 5498 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |