Rezept Dinkelbroetchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dinkelbroetchen

Dinkelbroetchen

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9946
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7693 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Dinkelvollkornmehl
60 g Frische Presshefe
1 El. Honig
350 g Wasser; lauwarm oder besser Milch
2 El. Pflanzenoel
2 Tl. Vollmeersalz
1  Eigelb; zum bestreichen
- - Butter; Blech einfetten
- - Sesamkoerner; zum bestreuen
- - Mohn; zum bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Dinkelbroetchen:

Rezept - Dinkelbroetchen
Etwas Wasser von der Gesamtmenge zum Aufloesen der Hefe entnehmen. Hefe und Honig darin aufloesen. Dann alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt gehen lassen, bis der Teig ziemlich die doppelte Groesse hat. (1/2 Std.) Nochmals durchkneten und dabei eine lange etwa fuenf Zentimeter dicke Rolle formen. Die Rolle in 50-g-Scheiben teilen (ungefaehr 2cm dick) jetzt in der hohlen Hand auf der Tischoberflaeche Halbkugeln formen. Die Oberflaeche muss absolut glatt und ebenmaessig sein. Mit scharfem Messer leicht ueber Kreuz einschneiden. Den Teig dabei nicht eindruecken. Den oberen Bereich mit dem Eigelb einpinseln. Jetzt vorsichtig aufnehmen und umgekehrt in den Mohn oder den Sesam (oder Beides) druecken. Die Koerner bleiben am Eigelb haften. Die Broetchen mit genuegend Abstand auf ein eingebuttertes Backblech setzen. Wieder gehen lassen, bis die Einschnitte deutlich breiter werden. Backofen vorheizen - Heissluft 180 Grad - Normal 200-220 Grad. Jetzt flache Schale mit 3/4 Liter kochendem Wasser unten in den Herd stellen und das Blech oder - bei Heissluft die Bleche - einschieben. Backzeit max. 15 Minuten, eher weniger Broetchen nicht zu braun werden lassen. Am Ende geht das sehr schnell. Aufpassen! * Gepostet von Eckard Haupt, 09.04.94 textlich angepasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Brot, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19677 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Star Trek: Sterneküche aus anderen GalaxienStar Trek: Sterneküche aus anderen Galaxien
Egal, ob es sich um „Enterprise“, „The Next Generation“ oder „Deep Space Nine“ handelt - Star Trek ist Kult. Die gigantische Erfolgswelle der Science-Fiction-Story begann Ende der 1960er Jahre mit einer Fernsehserie und zog Kinofilme, TV-Serien sowie unzählige Bücher, Comics oder PC-Spiele nach sich. Die Faszination ist ungebrochen.
Thema 8215 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 10019 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |