Rezept Dinkelbroetchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dinkelbroetchen

Dinkelbroetchen

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9946
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7743 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reibekäse !
Sie können hart gewordenen Käse gut als Reibekäse hernehmen. Für Nudelgerichte oder Soßen, etc. eignet er sich hervorragend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Dinkelvollkornmehl
60 g Frische Presshefe
1 El. Honig
350 g Wasser; lauwarm oder besser Milch
2 El. Pflanzenoel
2 Tl. Vollmeersalz
1  Eigelb; zum bestreichen
- - Butter; Blech einfetten
- - Sesamkoerner; zum bestreuen
- - Mohn; zum bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Dinkelbroetchen:

Rezept - Dinkelbroetchen
Etwas Wasser von der Gesamtmenge zum Aufloesen der Hefe entnehmen. Hefe und Honig darin aufloesen. Dann alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt gehen lassen, bis der Teig ziemlich die doppelte Groesse hat. (1/2 Std.) Nochmals durchkneten und dabei eine lange etwa fuenf Zentimeter dicke Rolle formen. Die Rolle in 50-g-Scheiben teilen (ungefaehr 2cm dick) jetzt in der hohlen Hand auf der Tischoberflaeche Halbkugeln formen. Die Oberflaeche muss absolut glatt und ebenmaessig sein. Mit scharfem Messer leicht ueber Kreuz einschneiden. Den Teig dabei nicht eindruecken. Den oberen Bereich mit dem Eigelb einpinseln. Jetzt vorsichtig aufnehmen und umgekehrt in den Mohn oder den Sesam (oder Beides) druecken. Die Koerner bleiben am Eigelb haften. Die Broetchen mit genuegend Abstand auf ein eingebuttertes Backblech setzen. Wieder gehen lassen, bis die Einschnitte deutlich breiter werden. Backofen vorheizen - Heissluft 180 Grad - Normal 200-220 Grad. Jetzt flache Schale mit 3/4 Liter kochendem Wasser unten in den Herd stellen und das Blech oder - bei Heissluft die Bleche - einschieben. Backzeit max. 15 Minuten, eher weniger Broetchen nicht zu braun werden lassen. Am Ende geht das sehr schnell. Aufpassen! * Gepostet von Eckard Haupt, 09.04.94 textlich angepasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Brot, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5747 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 11092 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 11027 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |