Rezept Dinkelbratlinge

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dinkelbratlinge

Dinkelbratlinge

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16056
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6446 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Dinkel
1/4 l Hefe-Gemuesebruehe-Extrakt
150 g Moehren
1  Zwiebel
1  Bd. Schnittlauch;(1)
2  Eier
250 g Magerquark;(1)
30 g Griess
- - Salz
- - Pfeffer
60 g Butter
100 g Quark;(2)
2 Dos. Joghurt
2 El. Creme fraiche
2 El. Essigessenz;evtl. die Haelfte
- - Honig;nach Geschmack
- - Kresse
2  Bd. Petersilie
2  Bd. Dill
2  Bd. Schnittlauch;(2)
Zubereitung des Kochrezept Dinkelbratlinge:

Rezept - Dinkelbratlinge
Dinkel ueber Nacht im Kalten Wasser einweichen. Am naechsten Tag im Einweichwasser mit Gemuesebruehe 90 Minuten kochen. Geschaelte Moehren 20 Minuten mitgaren. Abtropfen lassen. Moehren sehr fein wuerfeln. Dinkel mit Moehren- und Zwiebelwuerfeln, Schnittlauchroellchen(1) , Eiern, Quark(1) und Griess vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 10-15 Minuten quellen lassen. Aus der Masse 8 Bratlinge formen, in heisser Butter von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Aus Quark(2), Joghurt, Creme fraiche, Salz, Pfeffer, Essigessenz und Honig, Kresse, Petersilie, Dill und Schnittlauch(2) eine Sosse ruehren. * Quelle: Baeckerblume 17/95 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Fri, 02 Jun 1995 Stichworte: Getreide, Vegetarisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 47858 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12065 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Schokolade eine süße VersuchungSchokolade eine süße Versuchung
Schokolade lieben wir wie keine andere Süßigkeit. Egal ob Zartbitter, Vollmilch, mit einer Creme gefüllt, als Praline oder Trinkschokolade.
Thema 8863 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |