Rezept Dinkel Gemueseauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dinkel-Gemueseauflauf

Dinkel-Gemueseauflauf

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18927
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6393 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brühwürfel !
Kochen sie Brühwürfel niemals mit, da sie sonst ihr Aroma verlieren. Die Brühwürfel sollen der heißen Flüssigkeit nur zugesetzt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
125 g Dinkelkoerner
125 ml Gemuesebruehe
1 Tl. Butter
200 g Moehren
250 g Brokkoli
2  Eier
75 g Kraeuterfrischkaese
50 g Sauerrahm (20% Fett)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Fett fuer die Form
1 El. Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Dinkel-Gemueseauflauf:

Rezept - Dinkel-Gemueseauflauf
Vollkorn wie Dinkel enthaelt besonders viele B-Vitamine, die bei Uebelkeit und Abgeschlagenheit helfen. Die Ballaststoffe regen schonend die Verdauung an. Fett in einem Schnellkochtopf erhitzen. Dinkel dazugeben und kurz roesten. Mit Bruehe abloeschen und im verschlossenen Topf 25 Minuten auf der Schonstufe garen. Vom Herd ziehen und abkuehlen lassen. Moehren waschen, schaelen und in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden. Brokkoli waschen und in Roeschen teilen. Dicke Stiele schaelen und wuerfeln. Moehren und Brokkoli in etwas Salzwasser etwa 10 Minuten garen. Auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Eine flache Auflaufform einfetten. Eier trennen. Dinkel mit dem Eigelb verruehren, mit wenig Salz und Pfeffer wuerzen und in der Form verteilen. Eiweiss steif schlagen, zum Schluss Frischkaese und Sauerrahm unterruehren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eischneemasse auf den Dinkel streichen. Das Gemuese dekorativ darauf verteilen, etwas andruecken. Den Auflauf im heissen Ofen 25 Minuten garen. Nach etwa der halben Backzeit das Oel ueber das Gemuese traeufeln. (Pro Portion ca. 610 kcal) Tip: Wenn Sie keinen Schnellkochtopf haben, lassen Sie dieselbe Menge Vollkornreis 40 Minuten quellen. * Fuer Schwangere und Stillende: Gemuese-Hauptmahlzeit (aus der Elternzeitschrift 12/95, gepostet von Eva-D. Bilgic u. Sabine Geissler). ** Gepostet von: Eva-Dorothea Bilgic Stichworte: Schwanger, Stillend, Gemuese, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 12129 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Shiitake Gesundheitspilz: der Shii-TakeShiitake Gesundheitspilz: der Shii-Take
Die Heimat des braunkappigen Lamellenpilzes ist Ostasien, doch auch in Europa ist der Shii-Take mittlerweile sehr geschätzt.
Thema 6023 mal gelesen | 02.03.2009 | weiter lesen
Nudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die PartyNudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die Party
Der Nudelsalat ist das Nonplusultra für den Grillabend oder die Party mit Freunden – aber ganz ehrlich: Hat er diesen Status verdient?
Thema 10069 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |