Rezept Dillfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dillfleisch

Dillfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21320
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3531 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Kalbsbrust, ohne Knochen
- - Salz
12  Schwarze Pfefferkoerner
2  Zwiebeln
2 Bd. Dill
2 El. Mehl
3 Tl. Essig
1 El. Zucker
60 g Sahne, 30% Fett
- - Einige Dillzweige
- - Arthur Heinzmann am 04.11.96 Quelle Unbekannt
Zubereitung des Kochrezept Dillfleisch:

Rezept - Dillfleisch
Die Kalbsbrust in kochendes Wasser legen. Salz, Pfefferkoerner und Zwiebeln dazugeben. Den Dill entstielen, die Stiele der Bruehe zufuegen. Etwa eine Stunde kochen. Danach das Fleisch herausnehmen und in Wuerfel schneiden. Die Bruehe durchsieben, auf etwa 375ml Fluessigkeit ergaenzen und aufkochen lassen. Das Mehl in kaltem Wasser anruehren und die Sauce damit binden. Den entstielten Dill hacken und mit den Fleischwuerfeln in die Sauce geben. Zum Wuerzen, Essig, Zucker und Sahne unterruehren. Mit Dillzweigen garnieren. Stichworte: Fleisch, Kalb, Gewuerz, Dill, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 7108 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 83213 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Sanddorn - Vitamine vom StrauchSanddorn - Vitamine vom Strauch
Wer schon einmal auf der Ostseeinsel Hiddensee unterwegs war, ist ihm garantiert begegnet: dem Sanddornstrauch.
Thema 8873 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |