Rezept Dill Buttermilch Dip

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dill-Buttermilch-Dip

Dill-Buttermilch-Dip

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5227
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4024 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Bd. Dill
1/4 l Buttermilch
- - Salz
- - Weißer Pfeffer; frisch gem.
1 Tl. Aromatischen Apfelessig
1  Mini-Salatgurke
1  Fleischtomate
- - Etwas Cayennepfeffer
125 ml Sahne
- - Ulli Fetzer Geniessen Erlaubt
Zubereitung des Kochrezept Dill-Buttermilch-Dip:

Rezept - Dill-Buttermilch-Dip
Zwei Drittel des Dills mit der Buttermilch im Mixer puerieren, abschmecken und kalt stellen. Gurke schaelen, halbieren und mit einem kleinen Loeffel entkernen. Die Tomate blanchieren, haeuten, halbieren und entkernen. Gurken- und Tomatenfruchtfleisch in winzig kleine Wuerfel schneiden und auf einem Sieb abtropfen lassen. Restlichen Dill hacken und die Sahne steif schlagen. Gurken-Tomatenwuerfel sowie den Dill unter den Buttermilchmix ruehren und die Sahne locker unterziehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9352 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 7031 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 19208 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |