Rezept Die "tarte au vin cuit"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Die "tarte au vin cuit"

Die "tarte au vin cuit"

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29021
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9845 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegen Kohlgeruch !
Wenn man zu Kohlgerichten beim Kochen ein paar Walnüsse hinzufügt, stinkt es nicht so stark.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Muerbeteig
2 dl Vin cuit; Raisine
2 dl Vollrahm
2  Eier
1 El. Mehl
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Die "tarte au vin cuit":

Rezept - Die "tarte au vin cuit"
(*) 26 cm-Form. Teig ausrollen, die gebutterte und bemehlte Form damit auskleiden, mit einer Gabel einstechen. Boden mit einer doppelten Alufolie abdecken, die bis ueber die Raender der Form gezogen wird, mit Bohnen beschweren. Im auf 250 oC vorgeheizten Ofen 20 Minuten blind backen. Aus dem Ofen nehmen, Alufolie mit Bohnen entfernen. Ofentemperatur auf 120 oC einstellen. Waehrend die Form etwas abkuehlt, Fuellung zubereiten. Eier mit Mehl verruehren, mit dem Handschneebesen kurz schlagen. Unter Ruehren Rahm und dann "Vin cuit" einruehren. Etwa 2/3 der Mischung in die Form giessen, im unteren Bereich vom Ofen tun und mit einem Loeffel fertigfuellen: die Form darf nur bis etwa 3/4 gefuellt werden, da die Mischung beim Backen leicht steigt. Im auf 120 oC eingestellten Ofen waehrend 45 Minuten backen. Temperatur dann auf 180 oC erhoehen, und 10 bis 15 Minuten backen, bis die Fuellung genuegend fest ist (Die Ofentuer dabei leicht geoeffnet lassen). Achtung: die Masse darf nicht kochen, da die Oberflaeche sonst aufreisst und nicht mehr schoen aussieht. Die Tarte au vin cuit wird kalt gegessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Frühlings-Salat von AldiDer Frühlings-Salat von Aldi
Der Frühling hat gegonnen auch wenn man es noch nicht so spürt, aber das Verlangen nach einem gesunden Salat ist jetzt schon da.
Thema 9268 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8288 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6599 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |