Rezept Die Kartoffel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Die Kartoffel

Die Kartoffel

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 141
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3247 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Folie im Grillkorb !
Legen Sie Ihren Grillkorb mit Alufolie aus. Die Folie reflektiert die Hitze besonders gut, außerdem ist Ihr Grillgerät dann leichter zu reinigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Die Kartoffel:

Rezept - Die Kartoffel
Fit durch den Winter Im Winter ist der Mensch noch mehr auf eine naehrstoffausgewogene Ernaehrung angewiesen, um fit zu bleiben. Gerade darum sollte man fuer eine gesunde Vielfalt wertvoller Knollen einen Lagerplatz freihalten, um sich von den frischen goldenen Herbst-Kartoffeln einen Vorrat anlegen zu koennen. Einfacher, vielseitiger, leckerer geht es kaum Die Kartoffel traegt mit ihrer vielseitigen Verwendung und ihrer grossen Sortenauswahl dazu bei, dass im Winter die Wartezeit auf das Fruehjahr nicht zu lang wird. Unter den zahlreichen Sorten in unterschiedlichen Geschmacksnoten sind sie die idealen Partner zu Fleisch, Fisch, Eiern, Wurst oder Kaese. Ob Eintoepfe, Suppen, Gratins, Auflaeufe, Kuchen oder Brot- mit Kartoffeln faellt es leicht, dem Koerper auch in der kalten Jahreszeit die Naehrstoffe zu geben, die er zum taeglichen Wohlbefinden braucht. Genuss auf Vorrat Ueber den richtigen Umgang mit wertvollen Knollen Nicht nur im Winter ist es wichtig, mit Kartoffeln richtig umzugehen. Grundsaetzlich sollten sie immer - dunkel, trocken, luftig, bei 4° C bis8°C gelagert werden - egal, ob es sich um Fruehkartoffeln, Sommer- oder Winterkartoffeln handelt. Waehrend die Fruehen von der Schale her noch sehr empfindlich sind, sind Sommer- und Herbstkartoffeln voll ausgereift, geschuetzt durch eine feste Schale. Wichtige Voraussetzungen fuer eine gute Lagerfaehigkeit sind: - unbeschaedigte Schale, trockene Oberflaeche, gesunde Knollen. Da sich jede Kocheigenschaft und erst recht jede Sorte anders verarbeiten laesst, sollten sie nach Kocheigenschaft und nach Sorte getrennt gelagert werden. Wer Platz hat, kann nach Groesse sortieren. Grosse Knollen werden fuer Grillkartoffeln oder Reibekuchen, kleine zu Brat- oder Salatkartoffeln verwendet. Fuer Haushalte, die nicht ueber einen geeigneten Kellerraum verfuegen, gibt es platzsparende Alternativen fuer die Kartoffellagerung. In jedem Fall sollten die Knollen, evtl. mit Packpapier, vor zuviel Licht geschuetzt werden. Die feinen Seiten des Winters... ...verstecken sich unter der hellen, braunen bis dunkelerdigen Schale. Sorte und Anbaugebiet bestimmen das aeussere Erscheinungsbild der Kartoffel. Das Innere praesentiert sich in einer hellen bis tiefgelben Farbe mit viel Geschmack. Unter den rund 120 in Deutschland angebotenen Speisekartoffelsorten findet garantiert jeder seine persoenlichen Lieblingskartoffeln. Was lange waehrt... ... wird endlich gut. Das trifft auch auf die Kartoffelsorten des Winters zu. Sie sind ausgereift in Geschmack und Konsistenz. Um diese erstklassige Qualitaet den Winter ueber geniessen zu koennen, muessen die Knollen sachgerecht gelagert werden. Bei 4° C in gut durchluefteten, dunklen Raeumen kann die Staerke ausreifen und sich der Geschmackvoll entfalten. Wenn sie dann im Laufe des Winters aus den Lagern geholt werden, um fuer den Lebensmittelhandel verpackt zu werden, gewoehnt man sie zunaechst ganz schonend an eine Temperatur von 15° C, bevor sie gewaschen, verpackt und auf den Weg gebracht werden. Goldener Kartoffelherbst im Handel SEP OKT NOV DEZ JAN FEB MAeR APR MAI Agria (V) X X X X X X Adretta (M) X X X X X X Aula (M) X X X X X Cilena (F) X X X X X X X X X Desiree (V) X X X X X Grata (V) X X X X X X Granola (V) X X X X X X X X X Hansa (F) X X X X X X X X X Irmgard (M) X X X X X X Koretta (V) X X X X X X X Likaria (M) X X X X X X X Linda (F) X X X X X X Liu (V) X X X X X X X X X Nicola (F) X X X X X X X X X Quarta (V) X X X X X X X Roxy (V) X X X X X X X Secura (V) X X X X X X X X X Selma (F) X X X X X X Solara (V) X X X X X X X Solina (V) X X X X X X F Festkochend V Vorwiegend festkochend M Mehligkochend

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 41519 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 8751 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5320 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |