Rezept Die beliebtesten grünen Salate

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Die beliebtesten grünen Salate

Die beliebtesten grünen Salate

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23988
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7985 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit - Pampelmuse !
Die Dicke der Schale, nicht deren Farbe, sagt etwas über die Qualität der Frucht aus. Dünnschalige Früchte sind meistens saftiger als dickschalige. Früchte mit dicker Schale laufen gewöhnlich am Stielende spitz zu und sehen rauh und runzelig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Kopfsalat, Feldsalat, Endivie, Eissalat/Eisbergsalat,
- - Chinakohl
Zubereitung des Kochrezept Die beliebtesten grünen Salate:

Rezept - Die beliebtesten grünen Salate
Kopfsalat schmeckt er am besten. Wichtig: Erst kurz vor dem Servieren mit Dressings anrichten. Feldsalat Tag des Einkaufs. Wurzelende abschneiden. Endivie Kühlschrank gelagert werden. Die äusseren Blätter entfernen. In schmale Streifen schneiden. Wenn er leicht bitter schmeckt, lauwarm waschen. Eissalat/Eisbergsalat ergiebig. Bleibt gekühlt bis zu einer Woche frisch. Den Strunk abschneiden. Schmeckt mit den vielfältigsten Dressings. Chinakohl Kohlgeschmack. Den Kopf in ca. 1cm breite Streifen schneiden, waschen und sehr gut abtropfen lassen. Kräftige Dressings dazugeben. Salat muss frisch auf den Tisch letzten Moment angemacht und serviert werden. Jede Aufbewahrung im Wasser - und sei sie noch so kurz - bedeutet einen erheblichen Vitamin- und Mineralstoffverlust. Speziell Blattsalate sollen grundsätzlich erst vor dem Verzehr angemacht werden. Die Säure der Marinade bzw. des Dressings zerstört in kurzer Zeit das feine Zellgerüst, der knackige Charakter geht verloren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 9219 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15177 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?
Das geht runter wie Butter, butterzart, nun mal Butter bei die Fische - unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die um die Butter kreisen. Und fast immer ist die Butter positiv besetzt.
Thema 10853 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |