Rezept Die Bechamel Sauce von Madame Maigret

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Die Bechamel-Sauce von Madame Maigret

Die Bechamel-Sauce von Madame Maigret

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11456
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7048 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Für ein Wasserbad wird ein kleiner Topf in einen größeren, mit Wasser gefüllten Topf gestellt. Cremes oder Saucen werden, sobald das Wasser eine Temperatur zwischen 75 und 85 Grad erreicht hat, in dem offenen kleinen Topf unter ständigem Schlagen gegart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Zwiebeln; fein gehackt
50 g Karotten; klein gewuerfelt
1 klein. Sellerienstengel in feine Streifen
1  Lauchstengel; weisse Teil in feine Streifen
60 g Butter
30 g Mehl
750 ml Milch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Die Bechamel-Sauce von Madame Maigret:

Rezept - Die Bechamel-Sauce von Madame Maigret
In einer Pfanne mit dickem Boden die Gemuese zusammen mit der Haelfte der Butter 10 Minuten auf kleiner Flamme duensten. Die Gemuese aus dem Topf nehmen, die restliche Butter und das Mehl beigeben. Auf kleinem Feuer unter staendigem Ruehren mit einem Holzloeffel anschwitzen, ohne es zu braeunen. Die Milch kochendheiss zur Mehlschwitze giessen und unter staendigem Ruehren erneut zum Sieden bringen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen, die Gemuese wieder dazugeben und die Sauce 30 Minuten koecheln lassen. Aufpassen, dass sie nicht anhaengt ! Durch ein Sieb passieren. * Quelle: Robert J. Courtine, Simenon et Maigret passent a table Paris, Laffont, 1992 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: 04 Dec 1994 Stichworte: Aufbau, Sauce, Bechamel, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kushi: Sushi war gesternKushi: Sushi war gestern
Kushi-Gerichte kommen wie Sushi aus Fernost und sind schmackhafte Spieße mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, die gegrillt oder im Ofen zubereitet werden. Die wichtigsten Infos zur Kushi-Küche.
Thema 6528 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9589 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8851 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |