Rezept Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree

Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2222
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4572 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel !
Harntreibend, und entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Pk. Erdbeeren (TK, 300 g)
2  Blatt weiße Gelatine
3  Eigelb
2 El. Zucker
1  Pk. Vanillinzucker
2 El. Zitronensaft
- - abgeriebene Schale 1/2 Zitrone (unbehandelt)
250 g Dickmilch
1/8 l Schlagsahne
1 El. Puderzucker
- - frische Erdbeeren zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree:

Rezept - Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree
1. Die Erdbeeren auftauen lassen, Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker, Vanillinzucker, Zitronensaft und -schale schaumig schlagen. 2. Gelatine tropfnaß in ein Töpfchen geben und unter Rühren bei milder Hitze schmelzen, dann unter die Eigelbmasse rühren. Dickmilch ebenfalls unterrühren, die Masse ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 3. Die Sahne steif schlagen und unter die gelierende Masse heben. Creme bis zum Servieren kalt stellen. 4. Die aufgetauten Erdbeeren mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren, dabei den Puderzucker dazugeben. Die Creme mit den frischen Erdbeeren garnieren, das Erdbeerpüree dazu servieren. Pro Portion ca. 10 g E, 16g F, 20 g KH = 257 kcal (1077 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Mandelsuppe Hauptspeise: Sauerbraten in Rosinensauce Nachspeise: Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 7436 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 7067 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4510 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |