Rezept Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree

Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2222
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4397 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rapunzel mag es warm !
Rapunzel oder auch Feldsalat wird in handwarmes Wasser gelegt, wenn er welk geworden ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Pk. Erdbeeren (TK, 300 g)
2  Blatt weiße Gelatine
3  Eigelb
2 El. Zucker
1  Pk. Vanillinzucker
2 El. Zitronensaft
- - abgeriebene Schale 1/2 Zitrone (unbehandelt)
250 g Dickmilch
1/8 l Schlagsahne
1 El. Puderzucker
- - frische Erdbeeren zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree:

Rezept - Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree
1. Die Erdbeeren auftauen lassen, Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker, Vanillinzucker, Zitronensaft und -schale schaumig schlagen. 2. Gelatine tropfnaß in ein Töpfchen geben und unter Rühren bei milder Hitze schmelzen, dann unter die Eigelbmasse rühren. Dickmilch ebenfalls unterrühren, die Masse ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 3. Die Sahne steif schlagen und unter die gelierende Masse heben. Creme bis zum Servieren kalt stellen. 4. Die aufgetauten Erdbeeren mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren, dabei den Puderzucker dazugeben. Die Creme mit den frischen Erdbeeren garnieren, das Erdbeerpüree dazu servieren. Pro Portion ca. 10 g E, 16g F, 20 g KH = 257 kcal (1077 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Mandelsuppe Hauptspeise: Sauerbraten in Rosinensauce Nachspeise: Dickmilchcreme mit Erdbeerpüree

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66561 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Lebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei LebensmittelLebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei Lebensmittel
Haben Sie sich schon einmal die Zutaten eines verpackten Nahrungsmittels aus dem Supermarkt durchgelesen?
Thema 7750 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 15605 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |