Rezept Dicke Bohnen Tagine (Tagine m'qalli dial foul)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dicke Bohnen-Tagine (Tagine m'qalli dial foul)

Dicke Bohnen-Tagine (Tagine m'qalli dial foul)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16053
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6150 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter geschmeidig machen !
Zu harte Butter wird schnell streichfähig, wenn man eine heiße Pfanne kurz über die Butterdose stülpt. Braucht man weiche Butter für einen Teig, raspelt man sie in die Schüssel, und sie lässt sich sofort verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1000 g Hammelfleisch; o. Rind
2 El. Erdnussoel
1  Knoblauchzehe
1  Spur Safranpulver
1 Tl. Ingwerpulver
1000 g Dicke Bohnen
750 ml Wasser
1  Zitrone; Saft
1/2  Eingemachte Zitrone siehe Rezept
- - Eingelegte Oliven siehe Rezept
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Dicke Bohnen-Tagine (Tagine m'qalli dial foul):

Rezept - Dicke Bohnen-Tagine (Tagine m'qalli dial foul)
(Tagine m'qalli dial foul) Das Fleisch in Stuecke schneiden. In einer Tagine das Oel erhitzen und das Fleisch kurz darin anbraten. Knoblauch , zerdrueckt, ueber das Fleisch geben. Den Safran mit dem Ingwer und etwas Salz vermischen und ueber das Fleisch streuen . Mit Wasser abloeschen. Zudecken und etwa 1 Stunde koecheln lassen, bis sich das Fleisch leicht mit den Fingern zerteilen laesst. Wenn noetig, weiteres Wasser zugiessen. Die dicken Bohnen saeubern und in 4 Zentimeter lange Stuecke schneiden. Auf das Fleisch legen. Koecheln lassen, bis die Bohnen gar sind (ca. 20 Minuten). 5 Minuten vor dem Servieren den Zitronensaft, die in Streifen geschnittene eingemachte Zitrone und die Oliven ueber die Bohnen geben und erwaermen. Heiss servieren. * Quelle: Nach: Brahim Lagunaoui Marokkanisch kochen Edition d i a, 1992 ISBN 3 86034 121 9 ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Tue, 06 Jun 1995 Stichworte: Fleisch, Lamm, Bohne, Tagine, Marokko, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 15346 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7419 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 16670 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |