Rezept Dibbehas (Hase im Topf)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dibbehas (Hase im Topf)

Dibbehas (Hase im Topf)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2221
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5801 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
40 g Butterschmalz
1  küchenfertiger zerteilter Hase
- - (ersatzweise 1 Kaninchen)
500 g geräucherter durchwachsener Speck
- - (in Scheiben)
2  Zwiebeln
1/2 l Brühe
1  feingehackte Knoblauchzehe
6  Pfefferkörner
4  Wacholderbeeren
1  Msp. Thymian
1  Msp. Majoran
1  Msp. Piment
1  Msp. Kümmel
1  Msp. Koriander
1  Msp. Fenchel
2  Nelken
2  Lorbeerblätter
1.5 kg Kartoffeln
3  Zwiebeln
- - Salz
- - Pfeffer
1  Stengel Majoran
Zubereitung des Kochrezept Dibbehas (Hase im Topf):

Rezept - Dibbehas (Hase im Topf)
Butterschmalz erhitzen, Hasenteile mit einigen Speckscheiben zusammen darin von allen Seiten anbraten. Zwiebeln vierteln, dazugeben und mitbraten. Mit Brühe ablöschen, alle Gewürze hinzufügen und 45 Minuten schmoren. Kartoffeln in Scheiben, Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Hasenteile und Speck aus dem Topf nehmen und die Schmorflüssigkeit durch ein Sieb gießen. Abwechselnd restliche Speckscheiben, Hasenteile, Zwiebeln und Kartoffeln in den Topf schichten, mit Speckscheiben abschließen. Schmorflüssigkeit mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken, darübergießen und alles 45 Minuten schmoren. Majoranblättchen abzupfen und den Dibbehas damit bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 57964 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 5880 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Single Malt Scotch Whisky ein echter IndividualistSingle Malt Scotch Whisky ein echter Individualist
Der schottische Whisky unterscheidet sich nicht nur in der Schreibweise vom amerikanischen Whiskey.
Thema 7734 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |