Rezept "Dibbehaas"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept "Dibbehaas"

"Dibbehaas"

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11454
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3024 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beschwipster Weihnachtsbraten !
Pinseln Sie Ihren Enten- oder Gänsebraten 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Bier oder einer Salzlösung ein. Er wird dann besonders knusprig. Damit die feuchten Dämpfe beim Fertigbräunen abziehen, lassen Sie die Backofentür etwas offen stehen. Klemmen Sie hierfür einen Holzkochlöffel in die Tür.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Kaninchen; bratfertig
50 g Fett
500 g Duerrfleisch
4  Zwiebeln
0.50  Fleischbruehe
0.50  Zehe Knoblauch
6  Pfefferkoerner
4  Wacholderbeeren
1  Spur Thymian
1  Spur Majoran
1  Spur Piment
1  Spur Kuemmel
1  Spur Koriander
1  Spur Fenchel
2  Nelken
2  Lorbeerblaetter
1.50 kg Salatkartoffeln
250 ml Blut
- - Salz
- - Paniermehl
Zubereitung des Kochrezept "Dibbehaas":

Rezept - "Dibbehaas"
Kaninchen in handtellergrosse Stuecke teilen, salzen und mit einigen Scheiben Duerrfleisch, dem Fett und zwei Zwiebeln kurz anbraten. Mit Fleischbruehe abloeschen, die Gewuerze hinzugeben und bei geschlossenem Deckel halbgar schmoren. Kartoffeln waschen, schaelen und in dicke Scheiben schneiden. Nach ca. drei Viertel Stunde Schmorzeit wird das Gericht schichtweise in einen gut schliessenden Topf gefuellt: eine Lage Duerrfleischscheiben, eine Lage Kaninchenteile, eine Lage Zwiebelwuerfel, eine Lage Kartoffelscheiben. Die letzte Lage sollte aus Duerrfleischscheiben bestehen. Den Bratensatz siebt man durch, vermischt ihn mit Blut und Paniermehl und giesst ihn an das Gericht. Deckel auflegen und bei kleiner Flamme fest verschlossen nochmals eine Stunde schmoren lassen. Im Topf ohne weitere Beilagen servieren. * Quelle: Nachlass meiner Oma ** Gepostet von Martin Lange Date: 01 Feb 1995 Stichworte: Fleisch, Kaninchen, Eintopf, Saar, 0, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nougat ist keine Schokolade, aber genauso SüßNougat ist keine Schokolade, aber genauso Süß
Alleine das Wort „Nuss-Nougat-Creme“ lässt bei vielen Menschen das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie ist eine Sünde, aber ach so lecker auf frischem Schwarzbrot oder knusprigen Weißmehlbrötchen.
Thema 12637 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19440 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 41554 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |