Rezept Dessert Variation vom Apfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dessert-Variation vom Apfel

Dessert-Variation vom Apfel

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29016
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5366 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Aepfel
300 ml Laeuterzucker 1:1 Zucker und Wasser
100 ml Sekt
3 El. Limettensaft
2 cl Calvados
3  Eigelb
65 g Zucker
4 cl Grappa
250 g Schlagsahne
- - Puderzucker zum Bestreuen
50 g Marzipanrohmasse
1 Tl. Mohn, gemahlen
2 Tropfen Rum-Aroma
80 g Butter
45 g Zucker
120 g Mehl
1  Eigelb
2  Aepfel, geschaelt und in Scheiben oder Spalten geschnitten
1 El. Zimtzucker
4 El. Aprikosenkonfituere
1 El. Mandelblaettchen, geroestet
- - Fruechte der Jahreszeit
- - Original aus Stern Heft 8/97
Zubereitung des Kochrezept Dessert-Variation vom Apfel:

Rezept - Dessert-Variation vom Apfel
Die Aepfel schaelen, entkernen, grob zerteilen, mit dem Laeuterzucker und dem Sekt weichkochen und durch ein Sieb streichen. Den Limettensaft und den Calvados zugeben und unter haeufigem Umruehren im Tiefkuehlfach gefrieren lassen. Fuer das Tresterparfait Eigelb mit dem Zucker im heissen Wasserbad schaumig ruehren, den Grappa zugeben und im Eiswasser kaltruehren. Die Sahne steifschlagen, unter die Masse heben und in einer Terrinenform mehrere Stunden im Tiefkuehlfach frieren lassen. Die Marzipanrohmasse mit dem Mohn und dem Rum-Aroma vermischen. Aus den Zutaten vom Tarteteig rasch einen Teig kneten, ausrollen. Vier Kreise von je 12 cm Durchmesser ausstechen oder in einer tarteform von 24 cm Durchmesser backen und zum Servieren vierteln. Apfelspalten darauflegen und mit dem Zimtzucker bestreuen. im Backofen bei 190 Grad etwa 15 Minuten backen. Die fertige Apfeltarte mit warmer Aprikosenkonfituere bestreichen und mit Mandelblaettchen garnieren. Das Tresterparfait in Scheiben schneiden, mit dem Puderzucker bestaeuben und unterm Grill karamelisieren. Auf einem Teller die Fruechte sternfoermig anrichten. Aus dem Sobet Nocken ausstechen. Tarte, Parfait und Sorbet auf dem Fruechteteller anrichten und servieren. : Quelle : Restaurant "Zur Malerklause", Im Hofecken 2, 54413 Bescheid

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?
Novel Food sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die in der EU kaum zum Verzehr verwendet wurden, aber nun Einzug erhalten sollen. Was verbirgt sich hinter Novel Food?
Thema 5919 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 3693 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Ostereier und was man dazu wissen sollteOstereier und was man dazu wissen sollte
Bald ist wieder Ostern und bunt gefärbte Ostereier gehören traditionell zu dieser Festlichkeit. Überall gibt es sie zu kaufen oder sie werden zu Hause eingefärbt. Was man über Ostereier wissen sollte.
Thema 4746 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |