Rezept Der Original Obatzte a.d.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Der Original-Obatzte a.d.

Der Original-Obatzte a.d.

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21963
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6546 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Olivenöl damit das Fleisch nicht austrocknet !
Bevor Sie Fleisch oder Geflügel braten, bestreichen Sie es mit Olivenöl. Es trocknet nicht so leicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1  Gervais-Care
1/2  Zwiebel; feingehackt
1  Eidotter
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver
- - Kümmel
1 Tl. Butter
1  Reifer Camembert (100g)
1 Tl. Butter
1/2  Zwiebel; kleingehackt
- - Salz
- - Pfeffer
- - etwas Kümmel
1  Essiggurke; in Scheiben ge- schnitten; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Der Original-Obatzte a.d.:

Rezept - Der Original-Obatzte a.d.
Der Original-Obatzte aus dem Bratwurstglöckl: beherrschen, sei die Übersetzung gleich angegeben: Angebatzter, noch vornehmer ausgedrückt: Zusammengemischter oder angemachter Käse. Eidotter darunterheben. Eine Abwandlung davon ist der Obatzte mit Camembert: kleingehackten Zwiebel und den Gewürzen gut vermischt. Man serviert ihn mit Salzstangerln oder ißt ihn auf kräftigem Schwarzbrot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis PrädikatsweinWein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis Prädikatswein
Weinetiketten sind bunt, fantasievoll und verwirrend – und nicht selten wandert eine sympathisch erscheinende Flasche zurück ins Regal, weil die Unsicherheit über den Inhalt doch zu groß ist.
Thema 5962 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 10361 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 8974 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |