Rezept Der Hering der Muellerin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Der Hering der Muellerin

Der Hering der Muellerin

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15494
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3921 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschranktür schließen !
Schließen Sie die Tür Ihres Kühlschrankes immer gleich wieder, damit er nicht unnötig aufgeheizt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Gruene Heringe
3 El. Zitronensaft
- - Salz
40 g Mehl
80 g Butter
- - Petersilie
1 klein. Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Der Hering der Muellerin:

Rezept - Der Hering der Muellerin
Die Heringe ausnehmen und unter fliessendem Wasser waschen. Mit Zitronensaft betraeufeln und 15 Minuten stehen lassen. Danach die Heringe von innen und aussen salzen und die Heringe in Mehl wenden. Die Haelfte der Butter erhitzen und die Fische auf beiden Seiten goldbraun braten. Auf einer vorgewaermten Platte anrichten und mit Petersilie bestreuen. Die restliche Butter in das Bratfett geben, erhitzen und dem Zitronensaft zufuegen. Die Fische mit Zitronenbutter uebergiessen. Die Heringe koennen auch nur mit der heissen Butter uebergossen und mit Zitronenspalten garniert werden. Dazu Kartoffelbrei und Feldsalat. Quelle: Peter Frisch: Heringsrezepte; Heyne-Buch Nr. 4285 Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7) ** Gepostet von Herbert Schmitt Date: Thu, 04 May 1995 Stichworte: Fisch, Salzwasser, Hering, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 19460 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 6027 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Türkische Küche und GerichteTürkische Küche und Gerichte
Die türkische Küche ist so bunt und vielfältig wie die Menschen, die aus dem schönen, geschichtsträchtigen Land stammen. Zahlreiche Speisen sind relativ einfach gestrickt, da sie ursprünglich aus der Küche des bäuerlichen Volkes stammen.
Thema 7381 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |