Rezept Deftiges Fischgulasch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Deftiges Fischgulasch

Deftiges Fischgulasch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21318
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6872 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce hollandaise gerinnt !
Das passiert, wenn sie zu heiß wird, oder die Butter zu schnell untergerührt wurde. Schlagen Sie ein Eigelb mit 2 EL kaltem Wasser auf einem heißen Wasserbad auf, und rühren Sie die geronnene Soße vorsichtig darunter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Rotbarschfilet
1  Zitrone
1 Prise Salz
- - Paprika (1)
- - Pfeffer (1)
60 g Raeucherspeck, durchwachsen
2 El. Oel
3  Zwiebeln
70 g Tomatenmark
2 El. Mehl
500 ml Bratensaft
470 g Mischpilze, (Dose)
1  Rote Paprikaschote
1  Gruene Paprikaschote
250 g Tomaten
1  Knoblauchzehe
1 Prise Kuemmel
1 Prise Majoran
1 Prise Paprika (2)
1 Prise Pfeffer (2)
2 El. Petersilie, gehackt
- - Arthur Heinzmann am 04.11.96 Quelle Unbekannt
Zubereitung des Kochrezept Deftiges Fischgulasch:

Rezept - Deftiges Fischgulasch
Das Rotbarschfilet in 5x5cm grosse Stuecke schneiden, saeubern und entgraeten. Mit Zitronensaft betraeufeln, mit Salz, Paprika (1) und Pfeffer (1) bestreuen und stehen lassen. Den Raeucherspeck in kleine Wuerfel schneiden und in Oel glasig duensten. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und kurz mitduensten. Alles mit Tomatenmark verruehren und das Mehl darueberstreuen. Den Bratensaft aufgiessen, aufkochen lassen. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden, die Tomaten abziehen und halbieren und beides dazugeben. Mit der in Salz zerdrueckten Knoblauchzehe, mit Pfeffer (2), Kuemmel, Majoran und Paprika die Sauce kraeftig wuerzen. Die kleingeschnittenen Mischpilze und Fischwuerfel in die fertige Sauce geben und etwa 10 Minuten leicht koecheln lassen. Vor dem Servieren die Petersilie fein hacken und ueber das Gulasch streuen. Stichworte: Fisch, Rotbarsch, Gulasch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 4980 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 11207 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Mangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in SenfsoßeMangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in Senfsoße
Mangold, sagen viele, ist eine Art Spinat – ein Irrtum, der vermutlich aus der Verwendung des Mangold rührt.
Thema 33502 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |