Rezept Deftiger Suppentopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Deftiger Suppentopf

Deftiger Suppentopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3423
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3620 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rose !
Harmonisierend, leicht tonisierend und beruhigend. Hildegar von Bingen schreibt über Rose und Salbei: „Der Salbei tröstet, die Rose erfreut“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2 l Wasser
2 Tl. Salz
500 g Rindfleisch
250 g Schweinefleisch
250 g durchw. Speck
500 g rote Beete
1  Zwiebel
2 El. Schweineschmalz
2 El. Rotweinessig
1  Pr. Zucker
500 g Weißkohl
1 gross. Möhre
1  Sellerieknolle
1 El. Zitronensaft
1  Lorbeerblatt
1/2  B. (100 g) saure Sahne
1 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Deftiger Suppentopf:

Rezept - Deftiger Suppentopf
Salzwasser zum Kochen bringen, das Rindfleisch hineingeben, 70 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 im geschlossenen Topf garen, nach 30 Minuten das Schweinefleisch und den Speck zugeben. Rote Bete schälen und in Streifen schneiden. Zwiebel würfeln. Schmalz im Topf auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 - 7 erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Rote Bete zugeben, mit Essig, Salz und Zucker würzen, 1 Tasse Fleischbrühe angießen und alles im geschlossenen Topf 45 Minuten kochen lassen, Kohl putzen und in Streifen schneiden. Möhre und Sellerie schälen, mit dem Schnitzelwerk raspeln, mit Zitronensaft beträufeln, zusammen mit dem Lorbeerblatt zu der roten Bete geben. Das Fleisch und den Speck in Würfel schneiden, zum Gemüse geben und alles 25 Min. kochen lassen. Den Suppentopf mit der sauren Sahne und Petersilie bestreut servieren. Die Gesamtgarzeit im Schnellkochtopf beträgt 50 Minuten. 140 g Eiweiß, 310 g Fett, 65 g Kohlenhydrate, 16169 kJ, 3859 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 74876 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20610 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9834 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |