Rezept Deftiger Nudelsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Deftiger Nudelsalat

Deftiger Nudelsalat

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14279
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7180 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fett spritzt beim Braten !
Autsch, das kann wehtun: Heißes Öl zischt beim Braten heftig aus der Pfanne. Das hilft: Streuen Sie eine Prise Salz ins Fett.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Nudeln
5  Gewuerzgurken, klein
250 g Fleischwurst
3  Tomaten
236 ml Ananasringe, aus der Dose
300 g Tk-Erbsen
1/2  Bd. Petersilie; zum Garnieren
150 g Magermilchjoghurt
4 El. Mayonnaise
- - Ananassaft
1 Tl. Curry
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Deftiger Nudelsalat:

Rezept - Deftiger Nudelsalat
Nudeln in reichlich Salzwasser geben und ca. 10 Minuten kochen. Nudeln abgiessen und kurz unter kaltem Wasser abschrecken. Gewuerzgurken und Wurst in Streifen schneiden, Tomaten entstielen, waschen und achteln. Ananas abtropfen lassen ( Saft aufheben ), in kleine Stuecke schneiden. Erbsen auftauen und alles in einer Schuessel vermengen. Den Joghurt und die Mayonnaise mit dem Ananassaft glattruehren und mit Curry, Salz und grobem Pfeffer abschmecken. Die Sosse unter die Zutaten geben und den Salat in einer grossen Schuessel anrichten. Mit Petersilie garniert servieren. Zubereitungszeit etwa 45 Minuten Pro Portion ca. 640 kcal Quelle: Mini 12/95 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Sat, 18 Mar 1995 Stichworte: Nudeln, Gemuese, Wurst, Salat, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10739 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12729 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21507 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |