Rezept DATTEL WALNUSS BUSSERL

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept DATTEL-WALNUSS-BUSSERL

DATTEL-WALNUSS-BUSSERL

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28270
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9024 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis !
Schneeweißen Reis bekommen Sie, wenn Sie einige Tropfen Zitronensaft ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eiweiß
1 El. Zitronensaft
1 Prise Salz
280 g Zucker
1 El. Speisestärke
200 g Getrocknete Datteln
200 g Walnußkerne
50 g Orangeat
1  Orange; die Schale
1 El. Orangenlikör
- - Ulli Fetzer
Zubereitung des Kochrezept DATTEL-WALNUSS-BUSSERL:

Rezept - DATTEL-WALNUSS-BUSSERL
Eiweiß, Zitronensaft und Salz über einem Wasserbad steif schlagen. Zucker und die Stärke einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis der Schnee schnittfest und glänzend ist. Zum Schluß die Masse über einem kalten Wasserbad kaltschlagen. Backofen auf 150°C vorheizen. Datteln entkernen und wie Walnüsse und Orangeat sehr fein hacken Mit der Orangenschale und dem -Likör unter den Schnee rühren. Mit einem Kaffeelöffel kleine Häufchen von der Schneemasse abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im heißen Backofen auf der unteren Schiene in etwa 20-25 Minuten mehr trocknen als backen. Die restliche Masse bis zum Backen kalt stellen, dann auf die gleiche Weise backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 11240 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7094 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 32924 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |