Rezept Das Sonntagsbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Das Sonntagsbrot

Das Sonntagsbrot

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6559
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4957 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kohl ohne lästigen Geruch !
Geben Sie ein paar Walnüsse mit in den Topf, wenn Sie das nächste mal Blumen- oder anderen Kohl kochen. Der unangenehme Kohlgeruch bleibt Ihnen erspart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
1/4 l Milch, knapp
150 g Margarine oder Butter
1  Paket Hefe
1 El. Zucker
1 Tl. Salz
1  Ei
1  Eiweiss
1  Eigelb zum Bestreichen
Zubereitung des Kochrezept Das Sonntagsbrot:

Rezept - Das Sonntagsbrot
Mehl in eine Ruehrschuessel geben, Milch und Margarine lau erwaermen. 1 Paket Hefe mit Salz und Zucker in einem Becher fluessig ruehren. Alle Zutaten mit dem Knethaken oder mit der Hand zu einem lockeren Teig verarbeiten, 30 min. an warmen Ort gehen lassen. 1 Rundes Brot herstellen, strahlenfoermig einritzen und mit Eigelb bestreichen und 30 min. backen bei 220 GradC. lasst es euch schmecken ** From: telefax@broesel.zer.sub.org Date: Wed, 13 Jan 1993 22:39:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Brot, Weissbrot

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 8942 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 8326 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11925 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |