Rezept Das Raclette I, eine kurze Info

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Das Raclette I, eine kurze Info

Das Raclette I, eine kurze Info

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21316
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10718 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln überkochen !
Etwas Fett ins Kochwasser geben, und die Kartoffeln kochen nicht über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Das Raclette I, eine kurze Info:

Rezept - Das Raclette I, eine kurze Info
Was ist Raclette?! Hierzu sagt uns der Duden, Fremdwoerterbuch: schweizerisches Gericht, bei dem man Raclette(kaese) an einem offenen Feuer schmelzen laesst und die weich gewordene Masse nach und nach auf einen Teller abstreift. Meyers Lexikon: schweizer. Gericht aus geschmolzenem Kaese, Pellkartoffeln, Perlzwiebeln und Salzgurken. Ob 'die' oder 'das'?! Beide sind erlaubt! Viele Geschichten gibt es um die Entstehung dieser Urform des Kaesefondues. Ob ein Walliser Bergbauer seinen Kaeselaib am brennenden Kamin liegenlassen hat und dieser zu schmelzen begann, oder ob das Dach eines Vorratsraumes abbrannte, in welchem sich Kaese befand, dies wird wohl in der Geschichte verborgen bleiben. Die aelteste Beschreibung einer Art Raclette ist vom Walliser Arzt Gaspard Ambueel - genannt Collinus - und ist 1574 in "Vallesiae Descriptio" vom Theolog Josias Simmler erwaehnt worden. Raclette ist heute ein typisches Gesellschaftsessen. Frueher hat man das Raclette an einem offenen Feuer gemacht, heute gibt es Racletteofen. Racletteofen: bei diesem Ofen handelt es sich um ein Geraet, in das ein halbierter Kaeselaib von etwa 2.5 kg gestellt werden kann. Durch eine nach oben und unten verstellbare Schiene laesst sich die Schnittflaeche je nach Bedarf naeher oder weiter an die oben angebrachten Grillstaebe schieben. Beheizt wird dieser Ofen entweder durch elektrische Hitze oder durch Holzkohle. Mit Hilfe eines Messers oder eines Spatels - eben die Raclette - laesst sich der geschmolzene Kaese abschaben. Der Kaese wird dann leicht gepfeffert - nach Geschmack auch mit Muskat - und ueber Pellkartoffeln gegeben. Die Beilagen sind Hartwurst, Buendner Fleisch, roher oder gekochter Schinken, Perlzwiebeln und natuerlich Bauernbrot. Und schon fertig ist das traditionelle Raclette. Oh ja... natuerlich... Fendant dazu trinken! Aber nicht zuviel, sonst... Von erfinderischen Gesellschaftsessern wurde dann der Raclettegrill erfunden. Jeder der Gaeste hat sein eigenes Pfaennchen. Der in Scheiben geschnittene Kaese wird darin gelegt und unter einem Grill geschoben. Der geschmolzene Kaese kann dann ueber die Kartoffeln gegeben werden. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Aufbau, Info, Kaese, Schweiz, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 5331 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 11245 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
F.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmenF.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmen
Gesundheit, natürliche Schönheit, Vitalität und eine gute Figur sind Wünsche von vielen Personen. Der österreichische Arzt Dr. F. X. Mayr erkannte, dass man Gesundheit und Wohlbefinden nur durch eine gesunde, leistungsfähige Verdauung schaffen kann.
Thema 22202 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |