Rezept Dampfnudeln #1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dampfnudeln #1

Dampfnudeln #1

Kategorie - Gebäck, Teilchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26032
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3169 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natron – doppelt genutzt !
Den Inhalt eines 50g Beutels Natron streut man auf eine Untertasse und stellt diese in den Kühlschrank. Schlechte Gerüche werden damit vertrieben. Nach einiger Zeit auswechseln. Das gebrauchte Natron schütten Sie in den Abfluss, auch dort werden die schlechten Gerüche unterbunden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
500 g Mehl
20 g Hefe
100 g Margarine
100 g Zucker
2  Eier
1 Prise Salz
1/4 l Milch (1)
1/8 l Milch (2); oder Wasser oder beides zu gleichen Teilen vermischt
20 g Butter
1 El. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Dampfnudeln #1:

Rezept - Dampfnudeln #1
Mit der lauwarmen Milch (1) rührt man die Hefe glatt an und macht in der Mitte des Mehls einen weichen, glatten Vorteig. Dann gibt man die übrigen Zutaten dazu und knetet den Teig, am besten mit der Hand, so lange, bis er glatt ist, Blasen wirft und sich von Schüssel und Händen löst. Im vorgeheizten Backofen (50 Grad C - Gas: Stufe 1) 15 Minuten gehen lassen. Nun gibt man in eine eiserne Kasserolle Milch, Wasser-Milch-Gemisch oder Wasser mit Butter und Zucker und bringt das Ganze zum Kochen, setzt die Dampfnudeln dicht zusammen hinein, deckt sie mit einem gut schließenden Deckel zu und läßt sie 12 bis 15 Minuten kochen. Nicht den Deckel während dieser Zeit öffnen, sonst fallen sie zusammen! - Sofort servieren. Dazu gibt es Weincreme oder Vanillecreme. Quelle: Schulküche Humboldt-Realschule, Mannheim, ca. 1980 erfaßt: Sabine Becker, 21. Mai 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig FrischwarenHartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig Frischwaren
Am achten Tag zeigt sich wieder ganz klar, dass ich zuviel Grundnahrungsmittel und zu wenig Frischwaren eingekauft habe. Vom Öl ist viel mehr übrig, als ich vermutet hatte, auch vom Reis.
Thema 13102 mal gelesen | 19.03.2009 | weiter lesen
Couscous - als leichte Kost und für die schlanke LinieCouscous - als leichte Kost und für die schlanke Linie
Immer mehr Bistros und Restaurants, die sich der internationalen, kreativen Küche verschrieben haben, bieten ihren Gästen Gerichte mit Couscous an – und bei einer solchen Offerte kann bedenkenlos zugegriffen werden.
Thema 38570 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 25294 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |