Rezept Damper (Basisrezept)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Damper (Basisrezept)

Damper (Basisrezept)

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28736
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8843 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3 Tas. Mehl
1 1/2 Tl. Salz
90 g Butter
1/2 Tas. Milch
1/2 Tas. Wasser
- - Mehl; extra
- - Petra Holzapfel Sinikka Raczek in angerichtet@egroups.
- - com
Zubereitung des Kochrezept Damper (Basisrezept):

Rezept - Damper (Basisrezept)
Mehl und Salz in eine Schuessel sieben; Butter floeckchenweise einarbeiten. Eine Mulde in die trockenen Zutaten machen, Milch und Wasser auf einmal dazugeben. Mit einem Messer in schneidenden Bewegungen zu einem Teig verarbeiten. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsflaeche geben und leicht kneten. Teig zu einer Kugel kneten, auf ein gefettetes Backblech geben und zu einem Fladen von etwa 15 cm Durchmesser klopfen. Mit einem scharfen Messer kreuzfoermig etwa 1 cm tief einritzen. Oberflaeche mit Milch einpinseln und mit ein wenig extra Mehl bestaeuben. Bei starker Hitze etwa 10 Minuten backen, bis das Brot goldbraun ist. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, weitere 15 Minuten backen. Bei 'Damper' handelt es sich um eine traditionelle australische Spezialitaet. Es ist eine Art Brot, das frueher von den Siedlern im Outback zubereitet wurde. Spaeter soll es die Notloesung einer jeden Hausfrau gewesen sein, wenn der Familie einmal das Brot ausging. Es ist schnell und einfach zu machen, weil es auch nach keinen besonderen Techniken oder Ingredienzen verlangt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 7297 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 4536 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 12304 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |