Rezept Damper (Basisrezept)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Damper (Basisrezept)

Damper (Basisrezept)

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28736
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9047 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3 Tas. Mehl
1 1/2 Tl. Salz
90 g Butter
1/2 Tas. Milch
1/2 Tas. Wasser
- - Mehl; extra
- - Petra Holzapfel Sinikka Raczek in angerichtet@egroups.
- - com
Zubereitung des Kochrezept Damper (Basisrezept):

Rezept - Damper (Basisrezept)
Mehl und Salz in eine Schuessel sieben; Butter floeckchenweise einarbeiten. Eine Mulde in die trockenen Zutaten machen, Milch und Wasser auf einmal dazugeben. Mit einem Messer in schneidenden Bewegungen zu einem Teig verarbeiten. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsflaeche geben und leicht kneten. Teig zu einer Kugel kneten, auf ein gefettetes Backblech geben und zu einem Fladen von etwa 15 cm Durchmesser klopfen. Mit einem scharfen Messer kreuzfoermig etwa 1 cm tief einritzen. Oberflaeche mit Milch einpinseln und mit ein wenig extra Mehl bestaeuben. Bei starker Hitze etwa 10 Minuten backen, bis das Brot goldbraun ist. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, weitere 15 Minuten backen. Bei 'Damper' handelt es sich um eine traditionelle australische Spezialitaet. Es ist eine Art Brot, das frueher von den Siedlern im Outback zubereitet wurde. Spaeter soll es die Notloesung einer jeden Hausfrau gewesen sein, wenn der Familie einmal das Brot ausging. Es ist schnell und einfach zu machen, weil es auch nach keinen besonderen Techniken oder Ingredienzen verlangt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 47532 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8395 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 29046 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |