Rezept Dänischer Apfelkuchen I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dänischer Apfelkuchen I

Dänischer Apfelkuchen I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21960
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6577 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
400 g Tiefkühl-Blätterteig
3  Boskoop-Apfel (etwa 500 g)
2 cl Calvados
- - ersatzweise Weinbrand
- - Fett f. d. Form
300 g Mascarpone ital, Doppelrahmfrischkäse
50 g brauner Zucker
2  Eier,
2 Tl. Zimt
100 g Marzipan-Rohmasse
1  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Dänischer Apfelkuchen I:

Rezept - Dänischer Apfelkuchen I
Blätterteig antauen lassen, Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in Scheiben schneiden und mit Calvados marinieren. Elektroofen auf 225 Grad vorheizen. Gut 2/3 der Blätterteig-Platten übereinander legen und ausrollen. Eine gefettete, flache Kuchenform (Pieform) damit auskleiden. Mascarpone, Zucker, Eier, Zimt und Marzipan verrühren. Noch mal mit Zimt und Zucker abschmecken. Die Apfelscheiben rosettenartig auf dem Blätterteigboden verteilen, dann die Mascarpone-Masse daraufgeben. Restlichen Teig ausrollen und in 1 cm breite Streifen schneiden, diese dann gitterartig auf die Torte legen. Oder mit ein Gitterschneider (siehe Seite 89) ein Gitter ausradeln, auflegen. Die Teigstreifen mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen auf der zweiten Schiene von unten 25-30 Minuten backen (Gas: Stufe 4), eventuell die letzten 10 Minuten mit Backpapier abdecken. Pro Stück: 230 kcal/970 kJ

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 14183 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 25084 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9827 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |