Rezept Currysuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Currysuppe

Currysuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8064
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15241 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pflaume !
Verdauungsfördernd, wirken bei Nieren und Leberproblemen, bei Gicht und Rheuma , Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
1 kg Haehnchenbrustfilet
5 El. Oel 4 El. Curry
5 El. Mehl
2 l Huehnerbruehe aus Suppenpaste
- - Knoblauchzehen nach Geschmack (1-10) durchgepr
- - Salz
- - Pfeffer frisch aus der Muehle 3 El. Zitronensaft (ganze
- - Zitrone)
1  Becher Creme fraiche (ich nehme 2)
2 Bd. Fruehlingszwiebeln
- - (Lauchzwiebel heissen die auch)
Zubereitung des Kochrezept Currysuppe:

Rezept - Currysuppe
So nun los und das Fleisch in Streifen schneiden, in Oel anbraten. Curry und Mehl mischen ueber das Fleisch streuen, kurz anschwitzen. Mit Bruehe auffuellen, zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken. Creme fraiche zugeben. Zugedeckt 20 Minuten leise einkochen lassen. Fruehlingszwiebeln in Ringe schneiden, nach 10 Minuten zugeben. Nachwuerzen und den Knobi nicht vergessen: Ich bereite die Suppe am Vortag zu und am Ereignistag kommen nur die Zwiebeln sowie noch ein bischen Knobi (5 - 6 Zehen) dazu! dazu gibt es Baguette und Knoblauchbutter. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Thu, 13 Jan 1994 01:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Party, Suppe, P10, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bunte Kartoffeln die andere KartoffelBunte Kartoffeln die andere Kartoffel
Haben Sie schon einmal bunte Kartoffeln gesehen oder gar gegessen? Rote, blaue, violette, oder sogar blau-weiß oder rot-weiß marmorierte? Bunte Kartoffeln?
Thema 14450 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7923 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16791 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |