Rezept Curryschnitzel mit Tomatenchutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curryschnitzel mit Tomatenchutney

Curryschnitzel mit Tomatenchutney

Kategorie - Fleisch, Kalb, Panade, Chutney, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26947
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3785 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Tomaten
30 g Schalotten
1  Gruene Chilischote a 15 g
2 El. Sesamoel
1 El. Brauner Zucker
30 ml Weissweinessig
1 Tl. Kurkuma
1 Bd. Koriandergruen; gehackt
- - Salz
4  Kalbsschnitzel a 160 g
1 El. Oel
60 g Weissbrotbroesel, frisch
20 g Mandeln; geschaelt, fein gehackt
25 g Korinthen; gehackt
1/2 El. Currypulver, scharf
1/2 Bd. Koriandergruen; gehackt
20 g Pinienkene; geroestet
- - Salz
- - Pfeffer
60 g Mehl
2  Eiern(M); verquirlt
150 g Butterschmalz
50 ml Sesamoel
- - Petra Holzapfel Johann Lafer in essen & trinken 7/99
Zubereitung des Kochrezept Curryschnitzel mit Tomatenchutney:

Rezept - Curryschnitzel mit Tomatenchutney
Die Tomaten ueber Kreuz einritzen und blanchieren. Die Haut abziehen. Die Kerne und Fluessigkeit entfernen. Tomatenfleisch wuerfeln. Die Schalotten pellen und fein wuerfeln. Die Pfefferschote laengs halbieren, entkernen und ebenfalls fein wuerfeln. Das Oel in einem Topf erhitzen, die Schalotten darin anduensten, die Pfefferschotenwuerfel hinzufuegen. Den Zucker hineingeben und schmelzen lassen, dann mit dem Essig abloeschen. Die Tomatenwuerfel hinzufuegen, einmal aufkochen lassen. Mit Kurkuma, Koriandergruen und Salz wuerzen, beiseite stellen und erkalten lassen. Die Schnitzel flach klopfen. Brotbroesel, Mandeln, Korinthen, Currypulver, Koriandergruen und Pinienkerne gruendlich miteinander vermengen. Die Schnitzel salzen und pfeffern. Mit einer Gabel zuerst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zuletzt in die Brot-Gewuerz- Mischung druecken. Das Butterschmalz und das Sesamoel in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin 4-6 Minuten goldbraun braten, dabei einmal wenden. Mit dem Tomatenchutney servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6469 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 58964 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Essen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegenEssen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegen
Wer mit einer Flugreise das Urlaubsziel der Wahl ansteuert, kommt um die so genannte Bordverpflegung im Flugzeug kaum herum. Doch passt das Fliegermahl zur schlanken Linie, die man im Sinne der Bikinifigur doch gern erhalten möchte? Oder strotzt das Essenstablett von Gerichten, in denen sich Kohlehydrate auf Kalorien und Fett häufen?
Thema 4178 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |