Rezept Curryschnitzel mit Tomatenchutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curryschnitzel mit Tomatenchutney

Curryschnitzel mit Tomatenchutney

Kategorie - Fleisch, Kalb, Panade, Chutney, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26947
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3914 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quiche Lorraine !
eine weltweit bekannte Spezialität, stammt aus der bäuerlichen Küche Lothringens. Sprachforscher vermuten, dass das Wort Quiche eine mundartliche Abwandlung des Wortes Küche ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Tomaten
30 g Schalotten
1  Gruene Chilischote a 15 g
2 El. Sesamoel
1 El. Brauner Zucker
30 ml Weissweinessig
1 Tl. Kurkuma
1 Bd. Koriandergruen; gehackt
- - Salz
4  Kalbsschnitzel a 160 g
1 El. Oel
60 g Weissbrotbroesel, frisch
20 g Mandeln; geschaelt, fein gehackt
25 g Korinthen; gehackt
1/2 El. Currypulver, scharf
1/2 Bd. Koriandergruen; gehackt
20 g Pinienkene; geroestet
- - Salz
- - Pfeffer
60 g Mehl
2  Eiern(M); verquirlt
150 g Butterschmalz
50 ml Sesamoel
- - Petra Holzapfel Johann Lafer in essen & trinken 7/99
Zubereitung des Kochrezept Curryschnitzel mit Tomatenchutney:

Rezept - Curryschnitzel mit Tomatenchutney
Die Tomaten ueber Kreuz einritzen und blanchieren. Die Haut abziehen. Die Kerne und Fluessigkeit entfernen. Tomatenfleisch wuerfeln. Die Schalotten pellen und fein wuerfeln. Die Pfefferschote laengs halbieren, entkernen und ebenfalls fein wuerfeln. Das Oel in einem Topf erhitzen, die Schalotten darin anduensten, die Pfefferschotenwuerfel hinzufuegen. Den Zucker hineingeben und schmelzen lassen, dann mit dem Essig abloeschen. Die Tomatenwuerfel hinzufuegen, einmal aufkochen lassen. Mit Kurkuma, Koriandergruen und Salz wuerzen, beiseite stellen und erkalten lassen. Die Schnitzel flach klopfen. Brotbroesel, Mandeln, Korinthen, Currypulver, Koriandergruen und Pinienkerne gruendlich miteinander vermengen. Die Schnitzel salzen und pfeffern. Mit einer Gabel zuerst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zuletzt in die Brot-Gewuerz- Mischung druecken. Das Butterschmalz und das Sesamoel in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin 4-6 Minuten goldbraun braten, dabei einmal wenden. Mit dem Tomatenchutney servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
F.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmenF.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmen
Gesundheit, natürliche Schönheit, Vitalität und eine gute Figur sind Wünsche von vielen Personen. Der österreichische Arzt Dr. F. X. Mayr erkannte, dass man Gesundheit und Wohlbefinden nur durch eine gesunde, leistungsfähige Verdauung schaffen kann.
Thema 21719 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 33926 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10366 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |