Rezept Curryreissalat mit Huhn und Mango

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curryreissalat mit Huhn und Mango

Curryreissalat mit Huhn und Mango

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17392
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6865 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nichts Heißes in den Kühlschrank !
Bringen Sie alle Speisen auf Zimmertemperatur, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Ansonsten vereist Ihr Verdampfer viel zu schnell, und der Stromverbrauch wird unnötig erhöht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
2 El. Walnussoel
150 g Langkornreis
1 Tl. Currypulver
375 ml heisse Huehnerbruehe
1 klein. Fenchelknolle
1  rote Paprikaschote
1  Banane
1 klein. Apfel
3 El. Mango-Chutney
200 g saure Sahne
1  Zitrone
1  Spur Salz
2  gebratene Poulardenbrueste
- - von je 250 g
1  reife Mango
Zubereitung des Kochrezept Curryreissalat mit Huhn und Mango:

Rezept - Curryreissalat mit Huhn und Mango
Vorbereitungszeit: 40 Minuten Garzeit: 20 Minuten Die Zwiebel schaelen, kleinwuerfeln und in dem Oel glasig braten. Den Reis und das Currypulver hinzufuegen. Alles unter Umruehren kurz erhitzen, mit der Huehnerbruehe auffuellen und zum Kochen bringen. Den Reis zu- gedeckt bei schwacher Hitze in 20 Minuten ausquellen, dann abkuehlen lassen. Den Fenchel waschen und putzen. Die Paprikaschote vierteln, von Stiel- ansatz, Rippen und Kernen befreien, die Schotenviertel waschen und abtrocknen. Die Banane schaelen. Den Apfel schaelen, vierteln und das Kerngehaeuse entfernen. Das Gemuese und das Obst in 1 cm grosse Wuerfel schneiden. Den Reis mit dem Gemuese und dem Obst, dem Mango-Chutney sowie der sauren Sahne mischen und mit dem Saft der Zitrone und dem Salz ab- schmecken. Den Salat vor dem Anrichten noch einmal nachwuerzen. Die Poulardenbrueste in schraege Scheiben schneiden. Die Mango schaelen, in nicht zu dicke Spalten vom Stein Stein schneiden und die Spalten abwechselnd mit den Poulardenscheiben auf dem Reissalat anrichten. Dazu passt Mangosauce (Fertigprodukt). * Quelle: Das grosse GU Kochbuch koestlich wie noch nie ** Gepostet von Harry Goedde Stichworte: Vorspeise, Gefluegel, Obst, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 10452 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 10658 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24943 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |