Rezept Curryreis mit Garnelen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curryreis mit Garnelen

Curryreis mit Garnelen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21958
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2906 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pudding macht den Kuchen gel !
Hefekuchen bekommt eine schöne Farbe, wenn man dem Mehl etwas Vanillepuddingpulver zufügt. Das ist billiger als Safran und schmeckt auch gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 g Geschälte Garnelen
4  Würzige chinesische Pilze, getrocknet
1 klein. Zwiebel
- - Erbsen (kleine Menge)
5 El. Öl
1 El. Curry
1 El. Sojasauce
1/2 Tl. Salz
1 Prise Glutamat
4  Schälchen gekochter Reis: (ca. 800 g)
1 Tl. Sake (oder trockener Sherry)
1 Prise Salz
1 Prise Glutamat
1/2 Tl. Kartoffelmehl
Zubereitung des Kochrezept Curryreis mit Garnelen:

Rezept - Curryreis mit Garnelen
Die Garnelen von dem schwarzen Darm befreien und für einige Zeit in Salzwasser legen. Das Wasser muss denselben Salzgehalt wie Meerwasser haben (1 Tl. Salz auf 2 Gläser Wasser). Danach die Garnelen abgiessen, abtrocknen und sie mit der Grundwürze würzen. Die Pilze in Wasser einweichen; dann die Stiele entfernen und die Kappen in 1cm grosse Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls würfeln. Die Erbsen kurz kochen. 1 El. Öl im Wok erhitzen, die Garnelen darin pfannenrühren und kurz bevor sie gar sind herausnehmen. Die Pilze ebenfalls in 1 El. Öl pfannenrühren; beiseite stellen. Den Wok säubern, dann 3 El. Öl erhitzen und die Zwiebel darin dünsten. Die Flamme kleiner stellen, den Curry hineingeben und mitdünsten. Die Pilze zugeben und Pfannenrühren. Die Sojasauce hineinfliessen lassen und wenn sie zu duften anfängt, den Reis hinzufügen. Alles Pfannenrühren und mit Salz und Glutamat abschmecken. Zuletzt noch die Garnelen und die Erbsen hineingeben und gut umrühren. Quelle: 'Die originale chinesische Küche' / Möwig-Verlag 03.03.1994

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
F.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmenF.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmen
Gesundheit, natürliche Schönheit, Vitalität und eine gute Figur sind Wünsche von vielen Personen. Der österreichische Arzt Dr. F. X. Mayr erkannte, dass man Gesundheit und Wohlbefinden nur durch eine gesunde, leistungsfähige Verdauung schaffen kann.
Thema 21304 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4291 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5364 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |