Rezept Currylinsen mit Chinakohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Currylinsen mit Chinakohl

Currylinsen mit Chinakohl

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11433
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4153 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln ohne Tränen schneiden !
Bevor Sie die Zwiebeln schneiden, legen Sie sie einige Zeit in den Kühlschrank, Das erspart Ihnen einige Tränen. Oder schälen Sie sie unter fließendem, kaltem Wasser. Oder atmen Sie durch den Mund – so, als hätten Sie Ihre Nase mit einer Wäscheklammer zugemacht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Linsen
300 ml Wasser
100 g Fruehlingszwiebeln
1 Tl. Gekoernte Gemuesebruehe
3/4 Tl. Curry
40 g Butter
- - Meersalz
100 g Gruene Paprika
125 g Moehren
200 g Chinakohl
75 g Zwiebeln
200 g Champignons
2 Tl. Steinpilzbruehe
1/2 Tl. Getr. Thymian
1/2 Tl. Getr. Majoran
1 El. Petersilie
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Currylinsen mit Chinakohl:

Rezept - Currylinsen mit Chinakohl
Die Linsen abspuelen und ueber Nacht in dem Wasser einweichen. Die Fruehlingszwiebeln schraeg in 1 cm breite Stuecke schneiden. Etwas Zwiebelgruen zum Garnieren beiseite stellen. Die Zwiebeln, die Bruehe und den Curry unter die Linsen mischen. Etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen, bis die Linsen weich sind. Die Haelfte der Butter unterziehen und evtl. mit etwas Salz abschmecken. Das restliche Zwiebelgruen in Roellchen schneiden und die Linsen damit bestreuen. Fuer das Gemuese die Paprikaschote entkernen und in 1 cm grosse Stuecke schneiden. Die Moehren in duenne Scheibchen schneiden. Den Chinakohl n 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel grob wuerfeln und in 1/4 der Butter anduensten. Das uebrige Gemuese und wenig Wasser dazugeben und alles in etwa 8 Minuten bissfest garen. Inzwischen die Champignons putzen und halbieren oder vierteln. Die Pilze, die Steinpilzbruehe, den Thymian und den Majoran unter das Gemuese mischen. Noch etwa 2 Minuten ziehen lassen. Die restliche Butter und die Petersilie unterruehren und das Gemuese mit Salz und Pfeffer abschmecken. ** Gepostet von Diana Drossel Date: Wed, 30 Nov 1994 Stichworte: Gemuese, Huelse, Linse, Chinakohl, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bunte Kartoffeln die andere KartoffelBunte Kartoffeln die andere Kartoffel
Haben Sie schon einmal bunte Kartoffeln gesehen oder gar gegessen? Rote, blaue, violette, oder sogar blau-weiß oder rot-weiß marmorierte? Bunte Kartoffeln?
Thema 14172 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Die Spreewaldgurke - Spreewälder GurkenDie Spreewaldgurke - Spreewälder Gurken
Mit purer Ostalgie hat der Ruhm der Spreewaldgurke nichts mehr zu tun.
Thema 7797 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8732 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |