Rezept Curryhuhn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curryhuhn

Curryhuhn

Kategorie - Gefluegelge, Haehnchen, Oesterreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27136
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5772 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Brathuehner
- - Salz
60 g Oel
100 g Zwiebeln
80 g Aepfel
30 g Mehl
10 g Currypulver
1/2 l Huehnerbruehe
1 El. Kokosraspel
- - Zitronensaft
- - Sojasauce
1 El. Mango Chutney
- - Etwas suesse Sahne
100 g Mandelsplitter
1/2  Mangofrucht
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Curryhuhn:

Rezept - Curryhuhn
Huehner vierteln, Rueckgrat aushacken, salzen, in heissem Fett anbraten und aus Pfanne nehmen. Im Bratenrueckstand gehackte Zwiebeln und geschnittene, entkernte Aepfel anschwitzen, mit Mehl stauben, Curry beigeben und mit Huehnerbruehe aufgiessen. Huehnerteile in Sauce einlegen und zugedeckt weich duensten. Die fertigen Huehnerteile dann aus der Sauce nehmen, von Brustknochen befreien und warm stellen. Sauce passieren, mit Kokosraspeln, Salz, Zitronensaft und Sojasauce abschmecken und mit suesser Sahne vollenden. Zum Schluss mit geroesteten Mandelsplittern bestreuen und mit geschnittener Mangofrucht garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 59854 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 5906 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Coole Rezepte und Kochbücher für Jungs und MädelsCoole Rezepte und Kochbücher für Jungs und Mädels
Jetzt beginnt bei Teenies der Kochspaß. Bunte Spieße, scharfe Häppchen, süße Kleinigkeiten und coole Getränke – das schmeckt nicht nur gut, sondern kommt auch bei Kumpels und Mädels aus der Klasse gut an.
Thema 18953 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |