Rezept Curryhähnchen mit Bananen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curryhähnchen mit Bananen

Curryhähnchen mit Bananen

Kategorie - Geflügel, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25224
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2857 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Eis serviert !
Füllen Sie eine große Schüssel mit zerkleinerten Eisstückchen, und stellen Sie Ihre Schüssel mit Obstsalat o.ä. hinein. Wenn Sie dem Eis noch etwas Salz zufügen, wird es noch kälter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Hähnchen, küchenfertig ca. 1,2 kg
1  Apfel
1  Bananen; (1)
1 Tl. Currypulver; weniger (1)
- - Zucker
- - Salz
- - Öl
1 1/2 El. Honig
1/2 Tl. Currypulver; weniger (2)
2  Bananen; (2)
1 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Curryhähnchen mit Bananen:

Rezept - Curryhähnchen mit Bananen
Hähnchen unter fließendem kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Für die Füllung Apfel schälen, vierteln, entkernen, in Stücke schneiden. Banane (1) schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Obst mit Curry (1), Zucker und Salz bestreuen. Hähnchen innen und außen mit Salz bestreuen, mit dem Obst füllen, zunähen. Keulen und Flügel mit einem Faden am Rumpf festbinden. Ein Stück extrastarke Alufolie dünn mit Öl bestreichen, das Hähnchen locker, aber dicht darin einpacken, das Paket auf dem Rost in die Mitte des Backofens schieben und garen lassen. : Ober-/Unterhitze: etwa 220 Grad C (vorgeheizt) : Heißluft: etwa 200 Grad C (nicht vorgeheizt) : Gas: Stufe 5 bis 6 (vorgeheizt) : Backzeit: etwa 45 Minuten Die Folie etwa 15 Minuten vor Beendigung der Garzeit öffnen, Honig mit Curry (2) verrühren, das Hähnchen mehrere Male damit bestreichen, einmal wenden. Das gare Hähnchen aus der Folie nehmen, die Fäden lösen, die Füllung herausnehmen. Das Hähnchen in Portionsstücke schneiden, zusammen mit der Füllung auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Bananen (2) schälen und längs halbieren. Butter zerlassen, die Bananenhälften darin von beiden Seiten braten, den Bratensatz aus der Folie hinzufügen, die Bananen mehrere Male damit begießen und auf der Fleischplatte anrichten. : Beilage: Naturreis und Salat. Quelle: Dr. Oetker Küchenbibliothek: Sparrezepte erfaßt: Sabine Becker, 3. August 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5387 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 10440 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 2678 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |