Rezept Curryfleisch "Ibn Saud"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curryfleisch "Ibn Saud"

Curryfleisch "Ibn Saud"

Kategorie - Fleisch, Schwein, Reis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28803
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5683 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Zwiebel; fein gewuerfelt
1/2  Apfel; fein gewuerfelt
1 Scheib. Ananas; fein gewuerfelt
- - Oel
1 Tl. Curry
1 Glas Curry-Sauce (Instant)
250 ml Wasser
250 g Schweinefilet; in Scheiben
125 g 5-Minuten-Reis
- - Salz
1 El. Butter
- - Zwiebelsalz
1 Dos. Paprikaschnitze, suess-sauer
Zubereitung des Kochrezept Curryfleisch "Ibn Saud":

Rezept - Curryfleisch "Ibn Saud"
Reis in Salzwasser garen. Zwiebel in Oel anduensten, Apfel und Ananas zugeben und mit Curry bestreuen. Mit Wasser auffuellen und Saucenpulver zuzugeben. Unter Ruehren aufwallen lassen. etwa 5 Minuten kochen Reis abtropfen lassen, in Butter schwenken und mit Zwiebelsalz bestreuen. Paprika gut abtropfen lassen. Schweinefilet in Oel von beiden Seiten braunbraten. Anmerkung tom: ich koche in der Sauce immer auch noch eine halbe klein gewuerfelte Banane mit oder gebe kurz vor dem Servieren duenne Bananenscheiben in die Sauce. Anstelle des Zwiebelsalzes duenste ich etwas sehr fein gehackte Zwiebel in Butter an und schwenke dann den Reis darin. Quelle: Constanze (Jahrgang unbekannt) : Mutter's Rezeptsammlung erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kartoffelsalat - Salate zum GrillenKartoffelsalat - Salate zum Grillen
Kartoffelsalat ist der Renner. Schon seit Jahren. Wer kennt sie nicht, die unzähligen Varianten und Macharten, die auf jeder Party zu finden sind. Sei es nun die Gartenparty, der Geburtstag oder die Hochzeitsfeier.
Thema 34705 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8591 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 10146 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |