Rezept Curryfleisch "Ibn Saud"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curryfleisch "Ibn Saud"

Curryfleisch "Ibn Saud"

Kategorie - Fleisch, Schwein, Reis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28803
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4926 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fett spritzt beim Braten !
Autsch, das kann wehtun: Heißes Öl zischt beim Braten heftig aus der Pfanne. Das hilft: Streuen Sie eine Prise Salz ins Fett.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Zwiebel; fein gewuerfelt
1/2  Apfel; fein gewuerfelt
1 Scheib. Ananas; fein gewuerfelt
- - Oel
1 Tl. Curry
1 Glas Curry-Sauce (Instant)
250 ml Wasser
250 g Schweinefilet; in Scheiben
125 g 5-Minuten-Reis
- - Salz
1 El. Butter
- - Zwiebelsalz
1 Dos. Paprikaschnitze, suess-sauer
Zubereitung des Kochrezept Curryfleisch "Ibn Saud":

Rezept - Curryfleisch "Ibn Saud"
Reis in Salzwasser garen. Zwiebel in Oel anduensten, Apfel und Ananas zugeben und mit Curry bestreuen. Mit Wasser auffuellen und Saucenpulver zuzugeben. Unter Ruehren aufwallen lassen. etwa 5 Minuten kochen Reis abtropfen lassen, in Butter schwenken und mit Zwiebelsalz bestreuen. Paprika gut abtropfen lassen. Schweinefilet in Oel von beiden Seiten braunbraten. Anmerkung tom: ich koche in der Sauce immer auch noch eine halbe klein gewuerfelte Banane mit oder gebe kurz vor dem Servieren duenne Bananenscheiben in die Sauce. Anstelle des Zwiebelsalzes duenste ich etwas sehr fein gehackte Zwiebel in Butter an und schwenke dann den Reis darin. Quelle: Constanze (Jahrgang unbekannt) : Mutter's Rezeptsammlung erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4157 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 4617 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 10987 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |