Rezept Curryfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curryfisch

Curryfisch

Kategorie - Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29621
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3592 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckerarmes Rhabarberkompott !
Für Rhabarberkompott braucht man weniger Zucker, wenn man etliche Erdbeeren und eine Prise Salz mitkocht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Fischfilet; festfleischig (Rotbarsch, Seelachs)
2 El. Zitronensaft
- - Salz
3 mittl. Zwiebeln
2 El. Oel
2 El. Curry
1/4 l Weisswein
2 El. Essig
2 Tl. Zucker
1  Lorbeerblatt
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Curryfisch:

Rezept - Curryfisch
Fischfilets mit Zitronensaft betraeufeln, dann mit Salz bestreuen und 30 Minuten marinieren. Backofen auf 180 Grad vorheizen, eine flache, feuerfeste Auflaufform einfetten, die Fischstuecke darauf verteilen und etwa 20 Minuten im Ofen garen. Zwiebeln schaelen, in Ringe schneiden und im heissen Oel bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Currypulver darueberstreuen, kurz anroesten, mit Weisswein abloeschen. Den Essig und die uebrigen Gewuerze zugeben und bei starker Hitze 5 Minuten kochen lassen. Salzen, Filetstuecke aus dem Ofen nehmen, abwechselnd mit der Currysosse in eine Schuessel schichten und im Kuehlschrank gut durchziehen lassen. Als Vorspeise servieren. Quelle: "Wein in Kueche und Keller" von Reinhardt Hess, bei Graefe und : Unzer, 39,80 DM gefunden in: Illustrierte Wochenzeitung Nr. 15/1997 erfasst: Sabine Becker, 22. April 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20469 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderesHartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderes
Tja, erstens kommt es anders. Nach all diesen Gedanken über das Essen, dem hin- und herrechnen und dem Wocheneinkauf ist mir die Lust aufs Kochen erstmal vergangen.
Thema 17378 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8376 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |