Rezept Curryfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curryfisch

Curryfisch

Kategorie - Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29621
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3503 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Fischfilet; festfleischig (Rotbarsch, Seelachs)
2 El. Zitronensaft
- - Salz
3 mittl. Zwiebeln
2 El. Oel
2 El. Curry
1/4 l Weisswein
2 El. Essig
2 Tl. Zucker
1  Lorbeerblatt
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Curryfisch:

Rezept - Curryfisch
Fischfilets mit Zitronensaft betraeufeln, dann mit Salz bestreuen und 30 Minuten marinieren. Backofen auf 180 Grad vorheizen, eine flache, feuerfeste Auflaufform einfetten, die Fischstuecke darauf verteilen und etwa 20 Minuten im Ofen garen. Zwiebeln schaelen, in Ringe schneiden und im heissen Oel bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Currypulver darueberstreuen, kurz anroesten, mit Weisswein abloeschen. Den Essig und die uebrigen Gewuerze zugeben und bei starker Hitze 5 Minuten kochen lassen. Salzen, Filetstuecke aus dem Ofen nehmen, abwechselnd mit der Currysosse in eine Schuessel schichten und im Kuehlschrank gut durchziehen lassen. Als Vorspeise servieren. Quelle: "Wein in Kueche und Keller" von Reinhardt Hess, bei Graefe und : Unzer, 39,80 DM gefunden in: Illustrierte Wochenzeitung Nr. 15/1997 erfasst: Sabine Becker, 22. April 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfirsich - Obst mit Mineralien und VitaminePfirsich - Obst mit Mineralien und Vitamine
Ihr besonderer Charme ist auch ihr Verhängnis: Die samtige, mit feinsten Härchen besetzte Haut der Pfirsiche verführt zum Fühlen und Streicheln.
Thema 13653 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 9574 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 13337 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |