Rezept Currycreme Filet mit Muskateller Birne und Spaetzle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Currycreme-Filet mit Muskateller-Birne und Spaetzle

Currycreme-Filet mit Muskateller-Birne und Spaetzle

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11427
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3918 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen will nicht aus der Form !
Will sich der Kuchen einmal nicht aus der Backform lösen, dann stellen Sie die Form nach dem Backen kurz auf ein feuchtes Tuch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 klein. Birnen (400 g)
1/4 l Morio-Muskat oder
1/4 l Gewuerztraminer
600 g Hirschfilet
1 El. Honig oder Ahornsirup
1  Nelke
1  Stck. Zimt
4  Wacholderbeeren, zerdrueckt
1  Lorbeerblatt
3/8 l Wildfond (Glas)
350 g Suppengruen
30 g Butter
1 Tl. Curry
150 g Creme fraiche
1 Tl. eingel. gruene Pfefferkoerner
- - Sojasauce
- - Peter Mackert 2:246/8105.0 2:2476/410.7
Zubereitung des Kochrezept Currycreme-Filet mit Muskateller-Birne und Spaetzle:

Rezept - Currycreme-Filet mit Muskateller-Birne und Spaetzle
Birnen schaelen, Bluetenansatz herausschneiden. Wein mit einem 1/4 l Wasser, Honig oder Ahornsirup, Nelke und Zimt aufkochen. Birnen einlegen und zugedeckt 5-10 Min. duensten, im Weinsud warm halten. Unterdessen das Hirschfilet salzen und pfeffern. Im Oel rundherum anbraten. Lorbeer und Wacholder hinzufuegen, das Fleisch unter oefterem Wenden in etwa 20 bis 25 min. bei Mittelhitze gar braten, dabei nach und nach etwas Wildfond zugiessen. In der Zwischenzeit Suppengruen putzen und waschen. Moehren und Sellerie in feine Stifte schneiden, in reichlich Salzwasser duensten. Porree in duenne Scheiben schneiden und eine Minute mitduensten. Gemuese gut abtropfen lassen. Champignons putzen und scheibeln, mit der Butter in der beschichteten Pfanne 5 Min. duensten, salzen und pfeffern. Gemuese darunterschwenken und alles noch 5 Min. weiterduensten. Filet herausnehmen, zugedeckt warm stellen. Restlichen Wildfond zum Bratensatz giessen, 5 Min. leicht kochen, dann durchs Sieb in einen Topf giessen. Creme fraiche darunterschlagen, Curry und Pfefferkoerner hinzufuegen, saemig einkochen. Mit Sojasauce abschmecken, wenn noetig, noch etwas Curry hinzufuegen. Birnen abtropfen lassen Fleisch zu Scheiben schneiden. Zu Champignongemuese und Currycreme-Sauce auftragen, als Beilage Spaetzle reichen.. Menge: 4 Portionen * Quelle: Hoerzufernsehzeitschrift ** Pro Person (ohne Spaetzle) ca. 480 kcal / 2010 kJ Erfasser: P. Mackert Datum: 15.11.1994 Legende: sm: kleine tb: El. ts: Tl. ** Gepostet von Peter Mackert Date: Wed, 16 Nov 1994 Stichworte: Wild, Fleisch, Gourmet, Hauptspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 91515 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 9881 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Single Malt Scotch Whisky ein echter IndividualistSingle Malt Scotch Whisky ein echter Individualist
Der schottische Whisky unterscheidet sich nicht nur in der Schreibweise vom amerikanischen Whiskey.
Thema 7492 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |