Rezept Curry Suppe I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Curry-Suppe I

Curry-Suppe I

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21954
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4465 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Hähnchenteile
1 gross. Säuerlicher Apfel
1 1/2 l Hähnerbrühe(auch Instant)
125 ml Sahne
2 El. Zitronensaft
3  Knoblauchzehen
12  Schwarze Pfefferkörner
40 g Butter
1 El. Mehl
1 Tl. Currypulver
1/2 Tl. Kurkuma
1/4 Tl. Ingwer; gemahlen
200 g Langkornreis
Zubereitung des Kochrezept Curry-Suppe I:

Rezept - Curry-Suppe I
Mehl, Ingwer, Curry und Kurkuma sorgfältig mischen und damit die aufgetauten, abgetupften Hähnchenteile einreiben. Butter in einem großen Topf erhitzen und die gewürzten Teile darin von allen Seiten anbraten, bis sie bräunen. Die Brühe dazugeben sowie den in kleine Würfel geschnittenen Apfel. Knoblauchzehen und Pfefferkörner in ein Mullsäckchen binden und einlegen. Nach dem Aufkochen bei schwacher Hitze 1 Stunde zugedeckt köcheln lassen. Danach das Mullsäckchen entfernen, Hähnchenteile entnehmen und von der Haut und Knochen befreien, das Fleisch feinhacken und in die Suppe zurückgeben, die vorher eventuell entfettet worden ist. Das Ganze auf kleiner Flamme wieder erwärmen, dabei löffelweise Sahne und schließlich Zitronensaft einrühren. Nicht kochen lassen. Separat dazu körnigen Reis bereiten, mit dem sich jeder nach Geschmack die Currysuppe anreichern kann. :Pro Person ca. : 645 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank SchlemmenSchlank Schlemmen
Ein Widerspruch in sich? Nein, ganz und gar nicht. Wie jedoch funktioniert Schlank-Schlemmen dann?
Thema 9483 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 8361 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9928 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |